Start Aktuelles Sparkasse: Fast eine halbe Million Euro für Solinger Vereine

Sparkasse: Fast eine halbe Million Euro für Solinger Vereine

0
Die Hauptstelle der Stadt-Sparkasse Solingen an der Kölner Straße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Hauptstelle der Stadt-Sparkasse Solingen an der Kölner Straße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

Anzeige


Anzeige

SOLINGEN (red) – 492.028 Euro – so viel hat die Stadt-Sparkasse Solingen jetzt an gemeinnützige Vereine und Institutionen in Solingen ausgeschüttet. Insgesamt konnten sich 203 Empfänger über eine Spende freuen, um damit ein bestimmtes Projekt zu realisieren. „Wir möchten unseren Solinger Vereinen dabei helfen, ein konkretes Vorhaben, das ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich wäre, zu realisieren“, erklärt Stefan Grunwald, Vorstandsvorsitzender der Stadt-Sparkasse Solingen, den Hintergrund. Zu den Spendenempfängern zählen neben Fördervereinen von Kindergärten und Schulen auch Sportvereine, kulturelle Einrichtungen und soziale Institutionen. Um eine Spende zu erhalten, konnte im ersten Quartal des Jahres ein Förderantrag gestellt werden.

Anzeige

280.000 Euro von den PS-Sparern

Mehr als die Hälfte der ausgeschütteten Spenden stammt aus dem PS-Zweckertrag. „Unsere PS-Sparer haben eine Gesamtspende von fast 280.000 Euro möglich gemacht“, so Grunwald. Das Konzept ist ganz einfach: Ein Los kostet 5 Euro, davon werden 4 Euro gespart und 1 Euro ist der Loseinsatz. Hiervon werden wiederum 55 Prozent als Gewinne ausgeschüttet und 25 Prozent kommen gemeinnützigen Zwecken zugute. Die Ausschüttungs- und Verwaltungsquote sei damit besser als bei jeder anderen deutschen Lotterie. „Und je mehr Lose verkauft werden, desto mehr profitieren die Einrichtungen in unserer Stadt“, wirbt der Vorstandsvorsitzende für die Lotterie der rheinischen Sparkassen, die es bereits seit 1952 gibt.

Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Stefan Grunwald blickt in Summe auf ein erfolgreiches Jahr 2016 für das Solinger Geldinstitut zurück. (Foto: © B. Glumm)
Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Stefan Grunwald. (Archivfoto: © B. Glumm)

Beim Sparen auch etwas Gutes tun

Sparen, gewinnen und Gutes tun – jeder PS-Sparer spart also nicht nur für seine persönlichen Wünsche, sondern engagiert sich auch in der Region und hat gleichzeitig Monat für Monat die Chance auf Gewinne von bis zu 250.000 Euro, so die Stadt-Sparkasse. „In den letzten zwei Jahren ging der Hauptgewinn von einer Viertelmillion gleich dreimal an glückliche Gewinner hier vor Ort“, berichtet Grunwald.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige
Vorheriger ArtikelMahnmal Wenzelnberg: Gedenkstunde für die 71 Ermordeten
Nächster ArtikelSanitätshaus Köppchen: Gesundheit der Venen im Fokus
Dieser Beitrag stammt von unserer Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein