Start Aktuelles Sparkasse unterstützt den Felix Kids-Club großzügig

Sparkasse unterstützt den Felix Kids-Club großzügig

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden
0
TEILEN
Begrüßt der Felix Kids-Club Besuch aus der Sparkasse, dann kommt dieser selten mit leeren Händen. Gunter
Begrüßt der Felix Kids-Club Besuch aus der Sparkasse, dann kommt dieser selten mit leeren Händen. Gunter "Felix" Opitz (2.v.li.) und Frau Sybilla freuten sich jetzt über eine saftige Spende in Höhe von 5.000 Euro, die Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Stefan Grunwald (re.) und Sparkassen-Marketingleiter Martin Idelberger (li.) mitbrachten. (Foto: © B. Glumm)

SOLINGEN (bgl) – Gefragt nach einem belastbaren Termin, wann der Felix Kids-Club am Breidbacher Tor nun endlich eröffnen kann, muss Gunter „Felix“ Opitz noch immer mit den Schultern zucken. „Wir hoffen, dass wir es vor den großen Ferien nun endlich schaffen“, so der Betreiber des Kids-Club am Breidbacher Tor. Dabei haben er und seine Frau Sybilla auf den Eröffnungstermin nur noch indirekt Einfluss. Zwar liegt die Brandschutzgenehmigung endlich vor, doch müsste nun noch eine Ausschreibung stattfinden, um dringend notwendige Handwerkerarbeiten erledigt zu bekommen. „Da werden wir nicht drumherum kommen. Wir wollen ja auch alles ordentlich machen“, macht Opitz deutlich.

Arbeiten müssen ausgeschrieben werden

Problem: Mit Ausschreibung und den eigentlichen Arbeiten werden mindestens noch einmal weitere vier Wochen ins Land ziehen, da für diese Maßnahmen zweckgebundene Fördergelder vom Land NRW geflossen sind. Und in diesem Falle muss halt ausgeschrieben werden. Dafür sind Sybilla und Gunter Opitz mit den anderen Arbeiten schon auf einem sehr guten Weg. Vor allem das Erdgeschoss präsentiert sich schon sehr einladend und weitestgehend möbliert. Was noch fehlt, das ist die Einbauküche. „Darauf warten wir ganz dringend“, wird Gunter Opitz Geduldsfaden weiter strapaziert. Die Einbauküche wird vom Vormieter Klingen-Küchen gesponsert.

Das Erdgeschoss des neuen Felix Kids-Club kommt fast komplett möbliert daher und scheint nur auf die vielen ungeduldigen Kinder zu warten. Diese müssen sich allerdings noch eine Weile mehr in Geduld üben. (Foto: © B. Glumm)
Das Erdgeschoss des neuen Felix Kids-Club kommt fast komplett möbliert daher und scheint nur auf die vielen ungeduldigen Kinder zu warten. Diese müssen sich allerdings noch eine Weile mehr in Geduld üben. (Foto: © B. Glumm)

Pünktlich waren dagegen am Dienstag Stefan Grunwald und Martin Idelberger von der Stadt-Sparkasse Solingen, die dem Kids-Club eine saftige und hochwillkommene Zuwendung in Höhe von 5.000 Euro mitbrachten. „Die Sparkasse unterstützt uns ganz zielgerichtet bei der Anschaffung eines Dampfgarers“, freut sich Opitz. Für die Verköstigung der vielen Kinder, die demnächst die Hallen mit Leben füllen werden, ein wichtiges Utensil.

Ehemalige ADAC-Geschäftsstelle angemietet

Räumlich ist der Felix Kids-Club inzwischen weiter expandiert und hat die zuletzt leerstehende ehemalige ADAC-Geschäftsstelle direkt nebenan an der Goerdeler Straße angemietet. „Dort kommen Büros und auch die Elternberatung rein“, skizziert „Felix“ Opitz die weiteren Pläne. Zeit zum Zurücklehnen hatte das Ehepaar Opitz zuletzt noch nicht, auch wenn der neue Kids-Club endlich Formen annimmt. „Wir sind heilfroh, wenn wir druchatmen können und hier fertig sind“, so Gunter Opitz.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here