Start Aktuelles Sport mit Freude und Wohlgefühl – Individuelles Training bei Wurlitzer Health

Sport mit Freude und Wohlgefühl – Individuelles Training bei Wurlitzer Health

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 36 Sekunden
0
TEILEN
Die Studioräume von Catharina Wurlitzer geben mit ihrer apfelgrünen und weißen Farbe eine behagliche Atmosphäre. Lichterketten schaffen dezente Beleuchtung. Seit zwei Monaten ist die junge Unternehmerin im Deltawerk auf der Gasstraße zu finden. (Foto: © Martina Hörle)
Die Studioräume von Catharina Wurlitzer geben mit ihrer apfelgrünen und weißen Farbe eine behagliche Atmosphäre. Lichterketten schaffen dezente Beleuchtung. Seit zwei Monaten ist die junge Unternehmerin im Deltawerk auf der Gasstraße zu finden. (Foto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – Gesundheitsmanagerin Catharina Wurlitzer (*1990 in Solingen) ist seit zwei Monaten mit ihrem Studio im Deltawerk an der Gasstraße zu finden. Die Räume, in Apfelgrün und Weiß gehalten, verströmen eine behagliche Atmosphäre. „Grün hat für mich etwas Belebendes und macht gute Laune.“ Lichterketten sorgen für eine angenehme Beleuchtung.

Training in Wohlfühlatmosphäre

Catharina Wurlitzer ist seit 2010 in der Sportbranche tätig. Vor etwa eineinhalb Jahren hat sie ihr Studium Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement abgeschlossen. Das Training findet in Kleingruppen statt. „Wenn wir im Studio trainieren, nehme ich sechs bis acht Teilnehmer in die Gruppe. Im Sommer beim Training im Freien sind es max. 15 Personen.“ Durch diese bewusst klein gehaltenen Gruppen kann ich wesentlich intensiver auf jeden Einzelnen eingehen, besser die korrekte Ausführung der Übungen kontrollieren.“

Neben der fachlichen Kompetenz ist ihr eine persönliche Betreuung wichtig. „Ich möchte meine Kunden mit Namen anreden können. Außerdem ist es mir wichtig, die jeweiligen körperlichen Beschwerden genau zu kennen. Bei Kleingruppen kann ich speziell auf diese Beschwerden die Kursinhalte abstimmen.“ Das gilt natürlich verstärkt beim Einzeltraining. Beim Training an Schlingen beispielsweise kann man mit dem eigenen Körpergewicht trainieren und zusätzlich Stabilität und Koordination stärken.

Die Gesundheitsmanagerin bietet neben klassischer Massage ebenfalls funktionelle Sportmassage an. Mit Ernährungsberatung und Training wird daraus ein Rundum-Paket. (Foto: © Martina Hörle)
Die Gesundheitsmanagerin bietet neben klassischer Massage ebenfalls funktionelle Sportmassage an. Mit Ernährungsberatung und Training wird daraus ein Rundum-Paket. (Foto: © Martina Hörle)

Zum Gesundheitsmanagement zählt bei der Trainerin neben Ernährungsberatung auch Gesundheitspsychologie. Darunter fallen Entspannung und Stressmanagement. „So haben meine Kunden Massage, Ernährung und Training an einem Ort. Schon damit fängt die Entspannung an.“ Im Programm ist sowohl klassische als auch funktionelle Sportmassage enthalten. Zur Wohlfühlatmosphäre gehört ein Kaffee oder Wasser gratis. Manchmal darf es auch ein Bonbon sein. Außerdem ist immer Zeit für einen privaten Austausch.

Derzeit bietet die Sportsfrau acht Kurse an. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Die Beratung inklusive einer Probestunde gibt es gratis. Feste Vertragslaufzeiten sind nicht erforderlich. Bei zeitlich eingeschränkter Trainingsmöglichkeit kann man 5er- und 10er-Karten bekommen. Es gibt ebenfalls ein Bonus-Heft. Alle Kurse sind für Gruppen, aber auch Personal-Training geeignet.

Ernährungsberatung und Stressmanagement

Desweiteren haben Betriebe die Möglichkeit, Wurlitzer als Trainerin zu buchen. Denn gerade durch den Bewegungsmangel am Arbeitsplatz entsteht eine Vielzahl von gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Im betrieblichen Gesundheitsmanagement inbegriffen sind Gesundheits-Check, regelmäßiges Training, Ernährungsberatung und Teambuilding, zum Beispiel durch Kletterketten.

Was gefällt ihr an ihrer Tätigkeit am meisten? Da braucht Catharina Wurlitzer nicht lange zu überlegen. „Ich kann den Menschen gut zuhören. Sie kommen mit ihren Problemen zu mir, und ich berate sie ganz individuell, gebe Tipps und unterstütze bei Problemen mit der Ernährung. Wir versuchen gemeinsam, die gesteckten Ziele zu erreichen. Das kann neben der körperlichen Fitness eine Gewichtsreduzierung sein oder Senkung des Blutdrucks.“

Das Training an Schlingen ist sehr gefragt. Es eignet sich hervorragend für ein ganz individuelles Üben. Hier kann man mit dem eigenen Körpergewicht trainieren und zusätzlich Stabilität und Koordination stärken. (Foto: © Martina Hörle)
Das Training an Schlingen ist sehr gefragt. Es eignet sich hervorragend für ein ganz individuelles Üben. Hier kann man mit dem eigenen Körpergewicht trainieren und zusätzlich Stabilität und Koordination stärken. (Foto: © Martina Hörle)

Ihr bisher größter Erfolg ist eine stark übergewichtige Kundin, die zu Beginn des Trainings erhebliche Schwierigkeiten hatte. Jetzt joggen beide gemeinsam eine Strecke von mehr als fünf Kilometern ohne Pause. „Man soll sich trauen, etwas zu tun“, empfiehlt die Fachfrau. „Schon ein kleiner Fortschritt gibt Motivation und Hoffnung.“

Fan von Hindernisläufen

Sie selbst ist ein großer Fan von Hindernisläufen. Tough Mudder, Mud Musters und Xletix sind ihre guten Freunde. Anspruchsvolle Hindernisparcours zur Stärkung von Ausdauer, mentaler Stärke und Teamfähigkeit.

Für 2018 gibt es weitere Pläne. „Ich denke dabei an Workshops für Ernährung, für Dehnung und ähnliches“, verrät sie. Daneben sind von den Krankenkassen bezuschusste Präventionsmaßnahmen angedacht.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here