Start Aktuelles Verfolgungsjagd in Aufderhöhe: Unbekannte wollen Wohnwagen klauen

Verfolgungsjagd in Aufderhöhe: Unbekannte wollen Wohnwagen klauen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 52 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – In der vergangenen Nacht, gegen 01.45 Uhr, informierten Anwohner der Straße Höher Heide in Aufderhöhe die Polizei, weil sie einen verdächtigen Audi mit drei Personen bemerkten. Die Diebe hatten es offensichtlich auf einen Wohnwagen abgesehen. Auf dem Goldberger Weg wollten Beamte den Audi, an dem sich nun ein gestohlener Wohnwagen befand, anhalten.

Gespann flüchtete mit 100 km/h

Der unbekannte Fahrer gab jedoch Gas und fuhr auf einen Polizisten zu, der sich in den Funkwagen rettete. Anschließend verfolgten die Beamten das Gespann, das sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Aufderhöher Straße entfernte und an der Kreuzung bei Rot über die Ampel fuhr. Mit über 100 km/h fuhren die Unbekannten Richtung Landwehr, als sich das Tempo der Flüchtenden plötzlich etwas verlangsamte und sie den Wohnwagen während der Fahrt abkoppelten.

Unbekannte koppelten Wohnwagen ab und entkamen

Das Gefährt kam abrupt zum Stehen, so dass die verfolgenden Polizisten ruckartig ausweichen mussten. Der wohnwagenlose Audi raste daraufhin mit hoher Geschwindigkeit über die Landwehrstraße und entkam auf der A 3 in Richtung Köln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in der Tatnacht einen verdächtigen grauen Audi mit Kölner Kennzeichen gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei (Kriminalkommissariat 33) unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here