Start Aktuelles Verkehrsunfälle auf der Kotter- und der Schützenstraße

Verkehrsunfälle auf der Kotter- und der Schützenstraße

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 54 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (ots) – Am Samstag kam es in Mitte zu zwei Verkehrsunfällen mit verletzten Personen. Eine 25-jährige Frau hat am frühen Samstagmorgen, gegen 03.40 Uhr, auf der Kotter Straße einen Unfall verursacht. Die Frau kam mit ihrem Toyota nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen geparkten Opel. Ihr Fahrzeug drehte sich und schleuderte gegen ein weiteres geparktes Auto. Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen zwei weitere Pkw gedrückt.

Polizei stellte Führerschein sicher

Die Unfallfahrerin und zwei ihrer drei Beifahrer (eine 26-jährige Frau und ein 38-jähriger Mann) erlitten Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Da die 25-Jährige alkoholisiert war, stellten die Polizeibeamten ihren Führerschein sicher und sie musste eine Blutprobe abgeben. Der Sachschaden beziffert sich auf über 16.000 Euro, teilt die Polizei mit. Alle Verletzten konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Felder Straße: Nach Auffahrunfall schwer verletzt

Am Samstagnachmittag, gegen 14.15 Uhr, bog ein 53-Jähriger mit seinem Kleintransporter von der Schützen- in die Felder Straße ab. Ein 23-Jähriger, der mit seinem Corsa hinter dem Transporter herfuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Vordermann auf. Der Fahrer des Transporters wurde dabei so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Gesamtschaden wurde von der Polizei auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here