Start Aktuelles VHS: Prof. Dr. Thomas Standl stellt sich Publikumsfragen

VHS: Prof. Dr. Thomas Standl stellt sich Publikumsfragen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 37 Sekunden
0
TEILEN
Professor Dr. Thomas Standl ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Operative Intensiv- und Palliativmedizin am Klinikum und seit Januar 2018 medizinischer Geschäftsführer des Hauses. (Foto: © Bastian Glumm)
Professor Dr. Thomas Standl ist Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Operative Intensiv- und Palliativmedizin am Klinikum und seit Januar 2018 medizinischer Geschäftsführer des Hauses. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Das Städtische Klinikum Solingen kämpft seit mehreren Jahren mit großen wirtschaftlichen Problemen, auch im Jahr 2017 musste ein Defizit in Millionenhöhe verbucht werden. Umstrukturierungen und ein Sanierungsprogramm sind daher notwendig, eine Absichtserklärung über eine künftige Zusammenarbeit mit dem Klinikum Leverkusen ist kürzlich unterzeichnet worden (wir berichteten).

Thomas Standl auch ärztlicher Geschäftsführer

Anfang des Jahres 2018 übernahm Prof. Dr. Thomas Standl, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, zusätzlich die Funktion des medizinischen Geschäftsführers am Klinikum (wir berichteten). Am 8. November wird er im Rahmen der Reihe „Nachfragen erwünscht“ zu Gast in den Räumen der Bergischen Volkshochschule an der Mummstraße sein. Er stellt sich unter der Moderation von Journalistin Susanne Koch den Fragen des Publikums.

Anmeldung nicht erforderlich und freier Eintritt

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Donnerstag, 8. November, 19 Uhr
Forum/Raum 322 der Berg. VHS, Mummstr. 10, Solingen

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here