Start Aktuelles Vierbeiner des Monats Oktober: Löwenzahn, der blinde Katzenopa

Vierbeiner des Monats Oktober: Löwenzahn, der blinde Katzenopa

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 20 Sekunden
0
TEILEN
: Löwenzahn kam als Fundtier ins Tierheim Solingen. Er ist schon ein Opa und kann nicht sehen. Jetzt wünscht sich er sich ein Zuhause, in dem er noch ein paar schöne Jahre haben darf. (Foto: © Martina Hörle)
: Löwenzahn kam als Fundtier ins Tierheim Solingen. Er ist schon ein Opa und kann nicht sehen. Jetzt wünscht sich er sich ein Zuhause, in dem er noch ein paar schöne Jahre haben darf. (Foto: © Martina Hörle)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (mh) – Niemand weiß genau, wo er herkam. Kater Löwenzahn tauchte eines Tages in der Nachbarschaft auf. Eine Zeitlang wurde er von einem der Anwohner draußen gefüttert. Doch das Tier schien kein Zuhause zu haben, das Fell wurde immer ungepflegter. Als eine Nachbarin ihn einfangen wollte, stellte sich heraus, dass der Kater blind ist. Ob er sich verirrt hat oder ausgesetzt wurde, konnte nicht ermittelt werden. Er ist aber durchaus zutraulich und an Menschen gewöhnt. Seit letztem Montag ist er im Tierheim Solingen und wird dort aufgepäppelt. Die Mitarbeiter des Tierheims haben ihm den Namen Löwenzahn gegeben.

Löwenzahn ist eine reine Wohnungskatze

Viel mehr ist über den Katzensenior nicht bekannt. Er ist noch etwas mager, was sich aber durch die jetzt regelmäßigen Mahlzeiten bald ändern wird. Auch das derzeit noch verfilzte Fell ist bald wieder weich und schön. Die Zähne sind etwas behandlungsbedürftig und die Hüfte ist nicht ganz stabil. Doch mit der tierärztlichen Untersuchung und damit auch der Blutabnahme will man noch ein paar Tage warten, bis der Kater kräftiger geworden ist.

Löwenzahn ist erst seit ein paar Tagen im Tierheim. Doch schon in dieser kurzen Zeit ist sein Fell wesentlich gepflegter als vorher und zugenommen hat er auch ein bisschen. (Foto: © Martina Hörle)
Löwenzahn ist erst seit ein paar Tagen im Tierheim. Doch schon in dieser kurzen Zeit ist sein Fell wesentlich gepflegter als vorher und zugenommen hat er auch ein bisschen. (Foto: © Martina Hörle)

Er hat bereits in den paar Tagen etwas zugenommen und das überwiegend weiße Fell wirkt durch die Pflege schon glänzender als zuvor. Neben ein paar orangefarbenen Flecken ist vor allem die ebenfalls orange Zeichnung im Gesicht apart. Das Fressen ist absolut problemlos. Löwenzahn bekommt in der Aufpäppelphase vorsorglich Nierenfutter, später hochwertiges Futter, das heißt ohne Zucker und ohne Getreide. Das ist grundsätzlich bei allen Katzen zu empfehlen.

Natürlich hat Löwenzahn noch etwas Orientierungsschwierigkeiten. Die Umgebung ist ja völlig unbekannt. Doch blinde Katzen entwickeln die anderen Sinnesorgane stärker und finden sich im Alltag gut zurecht, brauchen allerdings ihre Routine. Wichtig ist auf jeden Fall, die häusliche Umgebung nicht zu verändern. Futter- und Wassernäpfe, Katzentoilette und Schlafecke sollten immer am selben Platz bleiben und leicht zugänglich sein. Das gibt dem Tier ein Gefühl von Sicherheit. Riskante Stellen, Stufen oder Treppen beispielsweise, kann man zur Vorsicht mit einem Gitter verstellen. So können auch blinde Katzen ein erfülltes und glückliches Katzenleben führen.

Gemütlicher Altersruhesitz gewünscht

Freigang braucht Kater Löwenzahn nicht. Er ist mit einem sonnigen Plätzchen am Fenster schon zufrieden. Es wäre schön, wenn er einen Gefährten bekommen könnte. Die Verträglichkeit mit anderen Katzen wird im Tierheim noch getestet. Blinde Katzen haben meist das Bedürfnis, sich an Artgenossen zu orientieren. Voraussetzung ist allerdings, dass das andere Tier ähnlich agil und im gleichen Alter ist. Ein ruhiger Vertreter wäre gut geeignet, ein Powerpaket dagegen weniger.

Löwenzahn lässt sich gerne streicheln, zieht dabei allerdings oft ein Gesicht wie Grumpy Cat. Alles Schauspielerei. (Foto: © Martina Hörle)
Löwenzahn lässt sich gerne streicheln, zieht dabei allerdings oft ein Gesicht wie Grumpy Cat. Alles Schauspielerei. (Foto: © Martina Hörle)

Löwenzahn ist kastriert und wird kurzfristig auch gechipt. Eine Impfung ist entbehrlich, da er eine reine Wohnungskatze ist. Der Kater liebt Streicheleinheiten, auch wenn er dabei ein Gesicht wie Grumpy Cat zieht.

Streicheleinheiten sind toll

Wer dem schmusigen Katzenopa noch ein paar schöne Jahre in ruhiger Umgebung geben möchte, findet hier die Öffnungszeiten des Tierheims. Die Mitarbeiter stehen gerne für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here