Start Aktuelles Volksbank feiert gleich zwei Geburtstage

Volksbank feiert gleich zwei Geburtstage

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 28 Sekunden
0
TEILEN
Freuen sich auf die Feiern anlässlich des Doppeljubiläums der Volksbank im Bergischen Land: v.li Die Vorstände der Volksbank im Bergischen Land Lutz Uwe Magney, Andreas Otto und Hardy Burdach. (Foto: © Bastian Glumm)
Freuen sich auf die Feiern anlässlich des Doppeljubiläums der Volksbank im Bergischen Land: v.li Die Vorstände der Volksbank im Bergischen Land Lutz Uwe Magney, Andreas Otto und Hardy Burdach. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

BERGISCHES LAND (bgl) – Man soll die Feste bekanntlich feiern, wie sie fallen. Und wenn man gleich doppelten Grund zum Feiern hat – umso besser. Das dachte sich auch die Volksbank im Bergischen Land, die bereits im vergangenen Jahr ausgiebig feiern konnte, denn 2017 wurde die Fusion der ehemaligen Volksbank Remscheid-Solingen mit der Wuppertaler Credit- und Volksbank erfolgreich über die Bühne gebracht.

Zwei Banken, zwei Geburtstage. 2018 wird die Volksbank Remscheid-Solingen 100 Jahre alt (wir berichteten), im kommenden Jahr die Wuppertaler Credit- und Volksbank sogar 150. „Es ist ein spannendes und vielleicht für den einen oder anderen Zeitgenossen auch ein komisches Jubiläum“, sagt Volksbank-Vorstandsvorsitzender Andreas Otto mit einem Augenzwinkern.

24 Volksbank-Filialen in 14 Städten

Komisch aber nur insofern, dass man nicht nur beide Geburtstage feiern wird, sondern sich dafür ein ganzes Jahr Zeit nehmen möchte. „Wir wollen die Tradition beider Banken darstellen und feiern“, macht Andreas Otto deutlich. Und das gemeinsam mit allen Kunden der Volksbank im Bergischen Land.

Gefeiert wird in allen 24 Filialen, die in 14 Städten im Bergischen Land verteilt sind. In Solingen gibt es vier Dependancen der Volksbank. „Deshalb wird es auch keine große zentrale Feier geben, wir wollen alle Kunden mitnehmen“, so Andreas Otto weiter.

Jeden Monat ein anderes Themenmotto

Im monatlichen Wechsel wird in allen Filialen im Rahmen eines spezifischen Themas gemeinsam mit den Kunden gefeiert. Im Juni steht die Fußball-Weltmeisterschaft auf dem Programm. Dann wird es unter anderem auch mal ein Torwandschießen geben. „Es wird also nichts mit Frack und Fliege geben, wir haben vielmehr das ganze Jahr mit Aktionsmonaten verbunden“, freut sich Volksbank-Vorstand Lutz Uwe Magney der betonte, eine ganze Menge Überraschungen bereitzuhalten.

Man darf gespannt sein. Das Leitmotiv für das Doppeljubiläum lautet „Zeit ist mehr als Geld“. Damit unterstreicht die Volksbank einerseits ihren Genossenschaftsgedanken und betont andererseits die soziale Verantwortung, die man als in der Region fest verankerte Bank habe.

Auch die sozialen Herausforderungen annehmen

„Natürlich wollen wir Geld verdienen, dabei aber gleichzeitig die sozialen Herausforderungen annehmen“, sagt Andreas Otto. Welche Aktionsmonate demnächst auf die Volksbank-Kunden warten, wird noch zeitnah mitgeteilt. Fest steht aber schon jetzt, dass es zum Weltspartag im Oktober Aktionen geben wird. Und auch der Eiswagen wird bei jeder Filiale mindestens einmal Halt machen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here