Start Aktuelles „Zusammen feiern und erleben“ in der Gesenkschmiede Hendrichs

„Zusammen feiern und erleben“ in der Gesenkschmiede Hendrichs

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 40 Sekunden
0
TEILEN
Das LVR-Industriemuseum an der Merscheider Straße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Das LVR-Industriemuseum an der Merscheider Straße. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) –  Ein Fest für Kinder und Erwachsene findet kommende Woche Samstag in der Gesenkschmiede Hendrichs an der Merscheider Straße statt. Gemeinsam mit türkischen Vereinen aus Solingen hat das Museum eine Vielzahl von Programmpunkten auf die Beine gestellt. Zum Auftakt spielen Jugendliche vom Zentrum für türkische Bildung und Kultur auf der Saz, einer türkischen Laute. Kinder können anschließend den Kinderfallhammer des Museums testen, das Scherenpuzzle spielen, an Schraubstöcken Werkstücke glatt feilen und in der Sonderausstellung „Die Welt im Kleinen“ mit Lego bauen. Um 16 Uhr beginnt eine deutsch-türkische Vorlesestunde. In der großen Schmiedehalle der Gesenkschmiede Hendrichs werden zwischen 14.30 und 16 Uhr zwei Schmiede ihr ganz besonderes Handwerk vorführen: An der Esse werden Zangen geschmiedet, am großen Lufthammer Damaststahl. Eine weitere Vorführung findet in der Werkzeugmacherei des Museum statt. Dort zeigt ein türkischer Glasbläser sein Können. Auch hier können Kinder mitmachen.

Drei verschiedene Rundgänge durch die Gesenkschmiede

Das Industriemuseum bietet zum Familienfest drei verschiedene Rundgänge durch die Gesenkschmiede Hendrichs an. Um 15 Uhr findet eine Spezialführung zur Antriebstechnik in der Schmiede statt, bei der auch der große Dieselmotor des Museum angeworfen wird. Um 16 Uhr werden Familien mit Kindern auf eine Zeitreise durch die Fabrik mitgenommen und um 17 Uhr bietet das Museum eine Führung in türkischer Sprache an. Der Höhepunkt und zugleich auch der Abschluss des Fests wird die Aufführung eines türkischen Schattentheaters sein. Das LVR-Industriemuseum hat den bekannten türkischen Schattenspielmeister Ali Köken engagiert. Er spielt am 12. November um 17 Uhr in der Gesenkschmiede Hendrichs „Karagöz und Hacivat“- Stücke. Diese Schattenspiele existieren in der Türkei schon seit osmanischer Zeit und sind seit dem sehr beliebt.

Fotoausstellung des Solinger „Aksaray Kulturvereins“

Selbstverständlich haben die Besucher des Fests auch die Gelegenheit bei Tee und türkischem Fingerfood das Ambiente in der alten Gesenkschmiede zu genießen und mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.  Abgerundet wird das Fest durch eine Fotoausstellung des Solinger „Aksaray Kulturvereins“ zu türkischen Arbeitsmigranten in Solingen. Das Fest steht unter dem Motto „Zusammen feiern und erleben“ und wird gemeinsam mit dem Kommunalen Integrationszentrum Solingen organisiert. Die Veranstalter sprechen mit dem Programm alle Menschen der Region an. Ganz besonders möchten sie aber türkischstämmigen Menschen aus Solingen einladen, die Kultureinrichtung Gesenkschmiede Hendrichs kennen zu lernen.

Der Eintritt zum Familienfest in der Gesenkschmiede Hendrichs am Samstag, 12. November von 14 bis 18 Uhr, ist frei.

Gesenkschmiede Hendrichs im Internet

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here