Start Aktuelles Acht Künstlerinnen zeigen Gruppenausstellung „Bunt“

Acht Künstlerinnen zeigen Gruppenausstellung „Bunt“

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 47 Sekunden
0
TEILEN
„Bunt“ ist eine neue synergistische Frauenpower-Kunstgruppe, die gegenseitige Unterstützung, Ideenaustausch und gemeinsame Aktivitäten zum Ziel hat. (Foto: © City Art Project)
„Bunt“ ist eine neue synergistische Frauenpower-Kunstgruppe, die gegenseitige Unterstützung, Ideenaustausch und gemeinsame Aktivitäten zum Ziel hat. (Foto: © City Art Project)

SOLINGEN (bgl) – Zu einer ganz besonderen Ausstellungseröffnung lädt Timm Kronenberg vom City Art Project am kommenden Samstag in die Clemens-Galerien ein. Um zwölf Uhr beginnt die Vernissage der Gruppenausstellung „Bunt“. „Bunt“ ist eine neue synergistische Frauenpower-Kunstgruppe, die gegenseitige Unterstützung, Ideenaustausch und gemeinsame Aktivitäten zum Ziel hat. Die Gruppe besteht derzeit aus acht Künstlerinnen: Designerinnen, Malerinnen und Illustratorinnen.

Acht Frauen in einer Künstlergruppe

„Nichts ist gleich in unserer Kunst, denn wir alle arbeiten in unterschiedlichen Techniken, mit verschiedenen Materialien, in diversen Medien. Nur eines vereinigt uns: Wir alle kommen aus einem Land, das nicht mehr existiert, und sprechen die gleiche Sprache. Russisch. Und natürlich, unser allerwichtigster Berührungspunkt ist die Liebe zur Kunst“, so die Gruppe in ihrer Selbstbeschreibung.

Es folgen Einzelausstellungen

Ausstellungseröffnung am Samstag, 2. Februar, um 12 Uhr in der neuen City Art Galerie „E 14“ (ehem. Wette Optik) im Erdgeschoss der Clemens-Galerien. Die acht Künstlerinnen werden später jeweils einzeln ihren künstlerischen Schwerpunkt in ihrer City Art Galerie gestalten:

16. Februar: Marina Skepner
16. März: Olga Müller
6. April: Anna Kurz
13. April: Anna Brilz
20. April: Tatjana Koster
4. Mai bis 31. Mai: Einzelausstellung Tatiana Davidova „Art & Print“

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here