Start Aktuelles Am Samstag wurde die Kita „Opderhüh“ feierlich eingeweiht

Am Samstag wurde die Kita „Opderhüh“ feierlich eingeweiht

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 34 Sekunden
0
TEILEN
Nach der Kita-Eröffnung ist vor der Kita-Eröffnung. Oberbürgermeister Tim Kurzbach hat das rote Band durchschnitten und die Kita
Nach der Kita-Eröffnung ist vor der Kita-Eröffnung. Oberbürgermeister Tim Kurzbach hat das rote Band durchschnitten und die Kita "Opderhüh" feierlich eingeweiht. Kita-Leiterin Sabine Claas (li.) hält das Mikro. (Foto: © Bastian Glumm)
Stadtwerke Solingen
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (bgl) – Nach der Kita-Eröffnung ist vor der Kita-Eröffnung. Das musste sich zumindest Oberbürgermeister Tim Kurzbach gedacht haben, als er am Samstag an der neuen Kindertagesstätte „Opderhüh“ an der Höhscheider Straße schon wieder ein rotes Band durchgeschnitten hat. Denn nur eine Woche zuvor zückte der OB in direkter Nachbarschaft zum Rathaus die Schere, um dort das rote Band im Rahmen der Einweihungsfeier der Kita „Klingenbande“ zu zücken (wir berichteten).

Investition in Höhe von zweieinhalb Millionen Euro

„Und es werden noch weitere kommen. Auch wenn wir als Stadt Solingen sparen müssen, gibt es für mich keine wichtigere Investition als die in die Köpfe unserer Kinder“, machte Kurzbach deutlich. Rund zweieinhalb Millionen Euro wurden in die neue Kita „Opderhüh“ investiert. 80 Kinder – von zwei bis sechs Jahren – in vier Gruppen werden im neuen Kindergarten von 15 Erzieherinnen betreut.

Der großzügige Außenbereich der neuen Kita "Opderhüh" gibt der Langeweile keine Chance! (Foto: © Bastian Glumm)
Der großzügige Außenbereich der neuen Kita „Opderhüh“ gibt der Langeweile keine Chance! (Foto: © Bastian Glumm)

„Wir waren zunächst zwei Gruppen und sind jetzt seit Anfang August vier volle Gruppen in der Kita. Wir waren mit einer Vorläufergruppe vorher im Schulgebäude Rennpatt untergebracht“, erinnerte sich Sabine Claas, Leiterin der Kia „Opderhüh“, am Rande der Eröffnungsfeier am Samstag. Im neuen Gebäude an der Höhscheider Straße war man mit den ersten beiden Gruppen dann bereits seit Februar untergebracht. Die neue Kita präsentiert sich modern mit geräumigen und lichtdurchfluteten Zimmern. Gleichzeitig lädt ein großzügiger Außenbereich mit Spielgeräten zum Toben ein. „Es ist wunderschön, wir haben ein wunderbares Gebäude. Wir sind sehr froh, dass wir hier sein können“, freute sich Sabine Claas.

Führungen durch das neue Kita-Gebäude

Deshalb wurde am Samstag auch ausgelassen gefeiert und gemeinsam das Lied der Kita gesungen. Gleichzeitig gab es Führungen durch das neue Kita-Gebäude, das sogar mit einem Aufzug versehen ist. „Solingen wächst wieder, Aufderhöhe wächst insbesondere. Wir haben jahrelang viel zu wenig in diesem Bereich gemacht, weshalb wir 40 Millionen Euro in der Kindertagesstätten und 60 Millionen Euro in Schulen investiert haben“, betonte Oberbürgermeister Tim Kurzbach der betonte, dass es für ihn nichts schöneres geben könne, als jede Woche eine neue Kita einzuweihen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here