Start Aktuelles Bärenstarke Bärenwoche im Bärenloch

Bärenstarke Bärenwoche im Bärenloch

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 43 Sekunden
0
TEILEN
Freuen sich schon auf die diesjährige Bärenwoche: v.li. Günther Schmitz vom Haus der Jugend Friedenstraße, Praktikantin Svenja Tomczak, die beiden Organisatorinnen Michelle Scheliga und Sinja Andrick Bürger sowie Jens Stuhldreier von der Jugendförderung. (Foto: © B. Glumm)
Freuen sich schon auf die diesjährige Bärenwoche: v.li. Günther Schmitz vom Haus der Jugend Friedenstraße, Praktikantin Svenja Tomczak, die beiden Organisatorinnen Michelle Scheliga und Sinja Andrick Bürger sowie Jens Stuhldreier von der Jugendförderung. (Foto: © B. Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (bgl) – Wenn am 17. Juli im Bärenloch der Startschuss zur diesjährigen Bärenwoche fällt, dann feiert man auch ein rundes Jubiläum. „Die Bärenwoche gibt es praktisch seit 20 Jahren“, sagt Günther Schmitz vom Haus der Jugend Friedenstraße. Entsprechend umfangreich wird es in der Woche vom 17. bis zum 21. Juli im Bärenloch zur Sache gehen. „Wir haben ein fettes Angebot“, verspricht Jens Stuhldreier von der Solinger Jugendförderung.

Bärenwoche mit „fettem Angebot“

Während in diesem Jahr wieder die beliebten Attraktionen wie der Fußball-Court, das Kanu, das Spielmobil mit all seinen Bewegungsangeboten und der kleinste Proberaum der Welt mit von der Partie sein werden, sind die Organisatoren um Sinja Andrick Bürger und Michelle Scheliga auf die neuen Attraktionen ganz besonders stolz.

Auf dem Fufball-Court dürfen sich auch in diesem Jahr wieder Nachwuchskicker so richtig auspowern. (Archivfoto: © B. Glumm)
Auf dem Fußball-Court dürfen sich auch in diesem Jahr wieder Nachwuchskicker so richtig auspowern. (Archivfoto: © B. Glumm)

So gibt es unter anderem Donnerstag eine Kinder-Kochwerkstatt, in der die Kinder spielerisch eine gesunde Ernährung lernen. Am Dienstag und am Mittwoch wird es im Spielecircus hoch hergehen. Und selbstverständlich sind die Kinder dann nicht nur Zuschauer. „Die Kids werden zu kleinen Artisten“, sagt Sinja Andrick Bürger.

Der Mittwoch mit Themenschwerpunkt „Piraten“

Gemeinsam werden die drei Solinger Häuser der Jugend in diesem Jahr sogar ein Abendprogramm für die etwas älteren Besucher der Bärenwoche veranstalteten. Grundsätzlich richtet sich das Angebot der Ferienwoche an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. „Natürlich freuen wir uns aber auch über noch jüngere Gäste, dann aber in Begleitung der Eltern“, macht Jens Stuhldreier deutlich.

Natürlich ist auch das Spielmobil bei der diesjährigen Bärenwoche dabei und bietet seine umfangreichen Bewegungsaktionen an. (Archivfoto: © B. Glumm)
Natürlich ist auch das Spielmobil bei der diesjährigen Bärenwoche dabei und bietet seine umfangreichen Bewegungsaktionen an. (Archivfoto: © B. Glumm)

Der gesamte Mittwoch ist dem Thema „Piraten“ gewidmet. Auch hier haben die Organisatoren noch eine Überraschung in petto, die noch nicht verraten werden soll. Snacks und Getränke wird es ebenfalls wieder für kleines Geld geben. Allerdings keine kompletten Mahlzeiten, weshalb man für seine Kinder besser etwas mitbringen sollte.

Offenes Angebot – Anmeldung nicht erforderlich

Bei der Bärenwoche handelt es sich um ein offenes Angebot. Kinder und Eltern können kommen und gehen, wann sie wollen. Eine Anmeldung ist dementsprechend nicht vonnöten. Von Montag bis Donnerstag sind die Angebote von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Freitag dann von 10 bis 15 Uhr. Zahlreiche Kooperationspartner beteiligen sich an der Bärenwoche.

Das komplette Programm der Bärenwoche gibt es im Internet unter folgendem Link:

Bärenwoche 2017

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here