Start Aktuelles Bierbörse lädt am Wochenende in die City ein

Bierbörse lädt am Wochenende in die City ein

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 54 Sekunden
0
TEILEN
Am kommenden Wochenende findet in der Solinger Innenstadt wieder die Bierbörse statt, rund 150 Biersorten können verköstigt werden. (Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Am kommenden Wochenende findet in der Solinger Innenstadt wieder die Bierbörse statt, rund 150 Biersorten können verköstigt werden. (Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Nach der erfolgreichen Premiere der Solinger Bierbörse vor zwei Jahren findet vom 08. bis zum 10. Oktober nun die zweite Auflage der Veranstaltung statt. Vom Alten Markt bis hin zum Fronhof verwandelt soll sich die Fußgängerzone in eine Paradies für Bierliebhaber verwandeln.

150 verschiedene Bierstände

Drei Tage lang präsentieren rund 20 Bier- und Speisestände über 150 verschiedene Biersorten sowie kulinarische Köstlichkeiten. Gemeinsam mit Freunden können sich alle Besucher durch die bunte Welt der Biere probieren und dabei endlich wieder etwas Normalität erleben, versprechen die Veranstalter. Hat man sein Lieblingsbier dann gefunden, so laden die liebevoll dekorierten Biergärten zum gemeinschaftlichen Anstoßen und Erzählen ein.

Viele internationale Highlights, wie das beliebte Karlovacko aus Kroatien, das belgische Grimbergen Abteibier und das San Miguel aus Spanien sollen zum Biergenuss beitragen. Auch die nationalen Biere kommen nicht zu kurz, so können auf der Solinger Bierbörse unter anderem das beliebte Augustiner Bräu, das süffige Päffgen Kölsch und auch das Allgäuer Büble aus den Alpen verkostet werden.

Eintritt an allen Veranstaltungstagen frei

Am kommenden Sonntag öffnen von 13 bis 18 Uhr Geschäfte in der Innenstadt. Die Öffnungszeiten der Bierbörse sind am kommenden Freitag von 15 bis 23 Uhr, am Samstag von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist an allen drei Veranstaltungstagen frei.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here