Start Aktuelles Der Felix Kids-Club schaut jetzt auch in die Sterne

Der Felix Kids-Club schaut jetzt auch in die Sterne

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 8 Sekunden
0
TEILEN
Der Felix Kids-Club freute sich am Donnerstag über den Besuch der Volksbank im Bergischen Land: Gunter Opitz (mi.) mit Volksbank-Vorstand Anderas Otto (re.) und Eric Brühne (li.), Marktbereichsleiter für Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)
Der Felix Kids-Club freute sich am Donnerstag über den Besuch der Volksbank im Bergischen Land: Gunter Opitz (mi.) mit Volksbank-Vorstand Anderas Otto (re.) und Eric Brühne (li.), Marktbereichsleiter für Solingen. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (bgl) – Der Felix Kids-Club brummt inzwischen wie ein gut geölter Motor. Mehr als 200 Kinder werden jeweils allein an den beiden Öffnungstagen betreut, das dann natürlich verteilt über mehrere Stunden. Zudem gibt es noch den Mädchentag und zahlreiche spezielle Aktionen. Bis zu 150 Mahlzeiten werden serviert. Es herrscht ein Kommen und Gehen, ganz viel heiterer Trubel und natürlich gute Laune im Kindertreff am Breidbacher Tor.

Felix Kids-Club sucht weitere Helfer

Gerne würde Gunter „Felix“ Opitz das Angebot des Kids-Clubs ausweiten. Derzeit scheitert das jedoch an zu wenig qualifiziertem Personal. „Wenn wir wieder sieben Tage aufmachen wollen, dann brauchen wir im Grunde ein Team von 80 Mitarbeitern“, erklärte Kids-Club-Chef Opitz. Davon ist man derzeit allerdings noch ein wenig entfernt, weshalb der 69-Jährige auf zuverlässige Neuzugänge hofft, die sich für das Wohl der zahlreichen Kinder einsetzen.

Dank neuer Mikroskope können die Kids jetzt ihrem Forscherdrang nachgehen. Das sollen sie demnächst auch draußen in der Natur tun. (Foto: © Bastian Glumm)
Dank neuer Mikroskope können die Kids jetzt ihrem Forscherdrang nachgehen. Das sollen sie demnächst auch draußen in der Natur tun. (Foto: © Bastian Glumm)

Volksbank spendete jetzt 2.500 Euro

Umso willkommener war am Donnerstag der Besuch von Vertretern der Volksbank im Bergischen Land, die freilich nicht mit leeren Händen kamen. Volksbank-Vorstand Andreas Otto teilte Gunter Opitz persönlich mit, dass die jährliche Zuwendung des Kreditinstituts an den Kids-Club von 2018 noch 2.000 auf jetzt 2.500 Euro erhöht wurde. „Wir sind eine Bank der Region, wir wollen der Region aber auch etwas zurückgeben. Es gibt wenig bessere Themen, als Kinder zu fördern und Kinder zu unterstützen. Und das werden wir auch weiterhin so machen“, sagte Andreas Otto.

Wie der Volksbank-Vorstand betonte, liege ihm der Solinger Kids-Club ganz besonders am Herzen. „Als ich das erste Mal hier war und gesehen habe, was hier für eine tolle Arbeit geleistet wird, hat mich das vollkommen überzeugt“, so Otto.

Die Firma Bresser spendete dem Felix Kids-Club jetzt moderne Gerätschaften im Wert von rund 3.000 Euro. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Firma Bresser spendete dem Felix Kids-Club jetzt moderne Gerätschaften im Wert von rund 3.000 Euro. (Foto: © Bastian Glumm)

Treibende Kraft und jener gut geölte Motor des Felix Kids-Club ist selbstverständlich das Gründer-Ehepaar Opitz, das sich seit Jahren mit Leib und Seele für die Kinder einsetzt. So versuchen die beiden Schritt für Schritt das Angebot auszuweiten. Zuletzt konnten kleine Ausflüge angeboten werden, die bei den Kids hervorragend ankamen (wir berichteten). Mit einem Forscher- und Entdeckermobil soll als nächstes ein weiterer pädagogischer Baustein das Programm ergänzen.

Firma Bresser spendet moderne Forscher-Ausrüstung

„Wir haben von der Firma Bresser neue Ausrüstung im Wert von 3.000 Euro geschenkt bekommen. Darunter auch ein richtig großes Teleskop“, freute sich Gunter Opitz. Dazu auch noch ein kleineres Teleskop sowie einige Mikroskope und andere hochmoderne Geräte. In diesem Jahr will man mit den Kindern das Ausflugsprogramm deutlich ausweiten. Dann sollen die Kids aktiv durch den Wald und über Wiesen Natur und Umwelt erkunden und interessante Dinge sammeln.

Diese sollen dann an den Geräten ausgewertet werden. Lerneffekt inklusive, aber „so kommen die Kids raus und sehen mal etwas anderes“, betonte Opitz. Auch die Teleskope sollen dann selbstverständlich in der Natur genutzt werden, so dass bei gutem Wetter ein Blick in die Sterne möglich wird.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here