Start Aktuelles „Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ in Solingen

„Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ in Solingen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 46 Sekunden
0
TEILEN
Ein Leckerbissen nicht nur für Kinder: Am 7. Januar kommt „Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ des Theaters Liberi nach Solingen. (Foto: Theater Liberi)
Ein Leckerbissen nicht nur für Kinder: Am 7. Januar kommt „Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ des Theaters Liberi nach Solingen. (Foto: Theater Liberi)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Deutschlandweit entführen die Familienmusical-Produktionen des Theater Liberi alljährlich in der kalten Jahreszeit ihr Publikum in fantasievolle Märchenwelten. In dieser Spielzeit bringt das erfolgreiche Tournee-Theater mit „Die kleine Meerjungfrau – das Musical“ am Samstag, den 7. Januar 2017, um 15:00 Uhr erstmals das Live-Erlebnis nach Solingen in das Theater und Konzerthaus. Frei nach H.C. Andersen steht und singt hier eine bezaubernd selbstbewusste Meerjungfrau auf der Bühne, die nicht zögert ihr Schicksal mutig in die Hand zu nehmen. Ein klassischer Märchenstoff als intelligente und kindgerechte Musical-Unterhaltung – empfohlen für alle Musical-Fans ab vier Jahren.

Theater mit Qualitätsanspruch – auch für Kinder

Qualitätsvolles Theater für Kinder wie Kindgebliebene zu machen – diesem Ziel haben sich die Macher von Theater Liberi seit 2008 verschrieben. Gegründet in Bochum, der Heimat des Erfolgsmusicals Starlight Express, bringt das Tournee-Theater inzwischen in der neunten Saison kreative und mitreißende Familienmusicals auf Bühnen in ganz Deutschland – Jahr für Jahr mit einer wachsenden Fangemeinde. Seither hat sich Theater Liberi einen Namen gemacht als Familien-Musical-Anbieter mit besonderem Anspruch:

„Gutes Theater für Kinder zu produzieren, heißt nicht nur besonders kreativ zu sein, sondern auch das gesamte Publikum ernst zu nehmen“, sagt Theater-Produzent Lars Arend. Er und sein Kreativteam arbeiten bei jeder neuen Inszenierung monatelang daran, dass der Theaternachmittag auch in Solingen zum fantasiebeflügelnden Gemeinschaftserlebnis wird.

Bühnenbildner lassen eine Unterwasserwelt entstehen

Das beginnt mit der Auswahl richtig guter Geschichten: „Unsere Produktionen sollen Groß und Klein verbinden. Es sind meist wohlbekannte Stoffe, die wir mit viel Witz und Tiefe neu erzählen“, sagt Musical-Produzent Lars Arend. Und so lassen Bühnenbildner mit geschickten Lichteffekten und innovativen Ideen die spannende Unterwasserwelt entstehen. Die Musiker geben dem Stück mit eigens für „Die kleine Meerjungfrau“ komponierten fröhlich-frechen Melodien und romantischen Balladen ihre unverwechselbare Handschrift fernab der Belanglosigkeit.

Die junge Schauspielerin Loraine Ziemke verkörpert "Die kleine Meerjungfrau" am 7. Januar im Pina-Bausch-Saal im Theater und Konzerthaus. (Foto: Theater Liberi)
Die junge Schauspielerin Loraine Ziemke verkörpert „Die kleine Meerjungfrau“ am 7. Januar im Pina-Bausch-Saal im Theater und Konzerthaus. (Foto: Theater Liberi)

Professionelle Schauspieler mit geschulten Stimmen

Aus farbenfrohen Stoffen kreieren die Kostümbildnerinnen Krabben, böse Fische und andere fabelhafte Märchenwesen. Das Ensemble aus professionellen Schauspielern mit geschulten Stimmen hat wochenlang geprobt, damit nicht nur jeder Tanzschritt und jede Note sitzen. Sie wollen auf der Bühne Figuren zum Leben erwecken, die Freude und Heiterkeit genauso vermitteln wie wichtige Werte: Freundschaft, Mut, Selbstbewusstsein. „Unsere kleine Meerjungfrau lässt sich nichts gefallen. Mutig kämpft sie für ihren großen Traum“, sagt Hauptdarstellerin Loraine Ziemke.

Samstag, 07. Januar 2017, 15:00 Uhr
„Die kleine Meerjungfrau – Das Musical“

Theater und Konzerthaus Solingen
Pina-Bausch-Saal
Eintritt: Vorverkauf: Kinder 11,00 - 20,00 €, Erwachsene 13,00 - 22,00 € / Tageskasse: zzgl. 2,00 €

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here