Start Aktuelles Düsseldorf: Solinger Einsatzkräfte transportieren 28 Menschen

Düsseldorf: Solinger Einsatzkräfte transportieren 28 Menschen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 36 Sekunden
0
TEILEN
Notarzt und Rettungswagen des Solinger Rettungsdienstes im Einsatz in der Klingenstadt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Notarzt und Rettungswagen des Solinger Rettungsdienstes im Einsatz in der Klingenstadt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

DÜSSELDORF (red) – Die Solinger Einsatzkräfte unterstützten die Einsatzkräfte der Stadt Düsseldorf bei der Evakuierung im Rahmen einer Bombenentschärfung (wir berichteten). Im Radius von 1.000 Metern um die Fundstelle der Bombe mussten mehrere tausend Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Menschen, die sich nicht selbst in Sicherheit bringen konnten, wurden durch die Einsatzkräfte in eine Betreuungsstelle, die im Fernbahnhof des Düsseldorfer Flughafens eingerichtet wurde, transportiert.

Einsatzkräfte ab 18:30 Uhr zurück in Solingen

Allein die Solinger Einsatzkräfte brachten 28 Menschen aus ihren Wohnungen in die Betreuungsstelle, bzw. nach erfolgreicher Entschärfung der Bombe aus dieser zurück in ihre Wohnungen. Inzwischen ist der Einsatz beendet. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, MHD, DRK und ASB erreichten ab 18:30 Uhr wieder das Solinger Stadtgebiet.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr und Hilfsorganisationen vor ihren Fahrzeugen heute in Düsseldorf. (Foto: © Feuerwehr Solingen)
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Feuerwehr und Hilfsorganisationen vor ihren Fahrzeugen heute in Düsseldorf. (Foto: © Feuerwehr Solingen)
Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here