Start Aktuelles Flüchtiger Räuber bedroht Verfolger mit Schusswaffe

Flüchtiger Räuber bedroht Verfolger mit Schusswaffe

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 43 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (red) – Ein unbekannter Täter überfiel am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr einen Supermarkt an der Weyerstraße in Wald. Der Mann überreichte der Kassiererin einen Zettel mit der Aufforderung, ihm Geld aus der Kasse auszuhändigen. Nach der erfüllten Forderung flüchtete der Täter in Richtung Lenbachstraße.

Täter flüchtete über Garagendächer

Ein Mitarbeiter des Marktes und ein Kunde nahmen die Verfolgung auf und stellten den Flüchtigen im Bereich Lenbachstraße. Mit gezogener Schusswaffe bedrohte der Räuber den Mitarbeiter, woraufhin sich beide Verfolger zurückzogen. Der Täter setzte seine Flucht über nahegelegen Garagendächer in Richtung Weyerstraße fort.

Eine polizeiliche Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Der Täter war etwa 20 bis 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er hatte kurze dunkelblonde Haare und blaue Augen. Die Zeugen beschrieben seine Bekleidung als schwarze Daunen- oder Softshelljacke und dunkle Hose. Er führte einen schwarzen Beutel mit sich.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls ihre Wahrnehmungen unter der Rufnummer 0202/284-0 an das zuständige Kommissariat zu melden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here