Start Aktuelles Galerie Ruthmann: Ein Weihnachtsbaum zum Valentinstag

Galerie Ruthmann: Ein Weihnachtsbaum zum Valentinstag

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 25 Sekunden
0
TEILEN
Saskia Bela startet eine Aktion, bei der Groß und Klein Herzen gestalten kann, die für kleines Geld verkauft werden. Mit dem Erlös soll der Förderverein Tischlein deck dich unterstützt werden. (Foto. © Martina Hörle)
Saskia Bela startet eine Aktion, bei der Groß und Klein Herzen gestalten kann, die für kleines Geld verkauft werden. Mit dem Erlös soll der Förderverein Tischlein deck dich unterstützt werden. (Foto. © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – Bekanntlich gilt ja Weihnachten als Fest der Liebe. Zu diesem Fest gehört ein Weihnachtsbaum. So auch in der Galerie Ruthmann Surreal. Zwar steht er nicht wie in den meisten Fällen aufrecht in einem Ständer, sondern hängt kopfüber von der Decke herab, erfüllt aber trotzdem seine Funktion.

Weihnachtsbaum in neuer Funktion

Weihnachten ist vorbei – der Baum hängt noch da. Was jetzt? Bei der Suche nach einem neuen Verwendungszweck fiel Gastkünstlerin Saskia Bela (SaBo) der Liebesmonat Februar mit seinem Valentinstag ein. Warum nicht Herzen statt Kugeln daran hängen? Jetzt kommt das ursprüngliche Weihnachtssymbol wieder zu neuen Ehren.

Symbole der Liebe

„Die Liebe wird ja in den meisten Fällen durch ein Herz symbolisiert“, lacht die kreative junge Frau. „Doch diese Herzen wollen wir Künstler diesmal nicht selbst machen. Jeder, der mag, kann sich an der Aktion beteiligen, Kinder ebenso wie Erwachsene. Es soll gemalt, gebastelt, gewerkelt werden. Herzen in allen Varianten sind erwünscht.“ Wer keine Herzen mag, wählt ein anderes Symbol, das er mit der Liebe assoziiert, beispielsweise Rosen, Schwalben oder ähnliches. Verschiedene Arbeiten mit Herz- oder Rosendarstellungen sind bereits in der Galerie zu finden.

Der von der Decke hängende Weihnachtsbaum wird umfunktioniert und mit allerlei Herzen geschmückt. (Foto. © Martina Hörle)
Der von der Decke hängende Weihnachtsbaum wird umfunktioniert und mit allerlei Herzen geschmückt. (Foto. © Martina Hörle)

Bela selbst ist seit langem mit einer Vielzahl ihrer fantasievollen Arbeiten in der Galerie zu sehen. Von Bildern über Encaustic– und Wachsarbeiten bis hin zu dekorativ gearbeiteten Kerzen zeigt sie einen Auszug ihrer reichhaltigen Produktpalette. Über die sozialen Medien wird sie kurzfristig einen Aufruf zu dieser Mitmachaktion starten.

Erlös für Tischlein-Deck-Dich

Ab dem kommenden Samstag können alle Werke in der Zeit von 11 – 14 Uhr in der Galerie vorbeigebracht werden. Sie finden ihren Platz am umfunktionierten Weihnachtsbaum und können für kleines Geld erworben werden. Spätester Abgabetag ist Samstag, der 9. Februar. Zum Valentinstag wird Kassensturz gemacht. Danach geht der gesamte Erlös an den Förderverein Tischlein deck dich e. V., eine Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kinder aus sozial schwachen Familien zu unterstützen.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here