Start Aktuelles Garten Ulbrich: Adventszauber am Bertramsmühler Weg

Garten Ulbrich: Adventszauber am Bertramsmühler Weg

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 50 Sekunden
0
TEILEN
Am kommenden Wochenende findet wieder die beliebte Adventsausstellung bei Garten Ulbrich am Bertramsmühler Weg statt. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Am kommenden Wochenende findet wieder die beliebte Adventsausstellung bei Garten Ulbrich am Bertramsmühler Weg statt. (Archivfoto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – Rege Betriebsamkeit herrscht derzeit bei Garten Ulbrich. Schließlich findet am kommenden Wochenende wieder eine der beliebten Adventsausstellungen statt. In der Gartenanlage am Bertramsmühler Weg arbeiten Marcus Vogel und Thorsten Ulbrich unermüdlich und mit viel Liebe zum Detail am adventlichen Outfit.

Adventliches für Haus und Garten

Bunte Kränze für Balkon und Garten, dekorativ mit viel frischem Grün kombiniert, bieten einen hübschen Blickfang. Klassische Adventskränze in vielen Farben verströmen ihren Duft aus Tanne und Harz. Skulpturen aus Sandstein, Blechsterne und bizarre Zweige bieten einen reizvollen Anblick. Das Ambiente in den drei Ausstellungsräumen versetzt jeden in eine vorweihnachtliche Stimmung.

Von Adventskränzen bis zu Sandsteinskulpturen gibt es viel Dekoratives für drinnen und draußen zu entdecken. (Foto: © Martina Hörle)
Von Adventskränzen bis zu Sandsteinskulpturen gibt es viel Dekoratives für drinnen und draußen zu entdecken. (Foto: © Martina Hörle)

„Angefangen beim Adventskranz finden Besucher bei uns Sträuße, Gestecke, Adventsschmuck, Baumzubehör sowie viel Dekoratives für drinnen und draußen“, berichtet Marcus Vogel und fügt lächelnd hinzu: „Es sind viele gute Geschenkideen dabei – Weihnachten ist gerettet.“

Candlelight-Shopping als Highlight

Als absolutes Highlight – Insider wissen es schon lange – findet am Donnerstag, den 28. November, von 10 – 22 Uhr das schon legendäre Candlelight-Shopping statt. Während die Gartenzimmer dann bereits im Winterschlaf liegen, ist der vordere Teil der Anlage mit rund 1.000 Lichtern geschmückt. Bäume und Sträucher tragen Kleider aus Lichterketten. Feuerschalen säumen den Weg für die Besucher. Überall verbreiten Kerzen besinnliche Atmosphäre.

Das Candlelight-Shopping ist längst kein Geheim-Tipp mehr. Im vergangenen Jahr kamen rund 2.000 Besucher. Daher bitten die Veranstalter, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt.  (Foto: © Martina Hörle)
Das Candlelight-Shopping ist längst kein Geheim-Tipp mehr. Im vergangenen Jahr kamen rund 2.000 Besucher. Daher bitten die Veranstalter, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt.  (Foto: © Martina Hörle)

Ein grandioses Schauspiel aus Feuer- und Lichteffekten, vor allem bei Einbruch der Dämmerung. Zu diesem Zeitpunkt wird Drehorgelspieler Uwe Mewes aus Langenfeld musikalische Einlagen geben, natürlich mit 100 Prozent Deleika Handbetrieb. Sein reichhaltiges Repertoire umfasst Klassisches, Beat, Pop und mehr. Die Jagdhornbläser der Kreisjägerschaft Solingen machen die vorweihnachtliche Atmosphäre mit Weihnachtsliedern perfekt. Eine willkommene Gelegenheit, die eine oder andere Geschenkidee für Weihnachten zu verwirklichen oder einfach die Stimmung zu genießen.

Drehorgel und Jagdhornbläser

Bei heißen Getränken muss niemand frieren. Den aromatischen Glühwein gibt es zum Preis von 1,- Euro. Der gesamte Glühwein-Erlös geht an die Kette der helfenden Hände. Die Veranstaltung ist schon lange kein Geheim-Tipp mehr. Im vergangenen Jahr nutzten rund 2.000 Besucher das Candlelight-Shopping. Daher appellieren die Veranstalter, bitte die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die Parkmöglichkeiten sind sehr begrenzt.

Die Termine in der Übersicht:
FR, 15.11. von 10 – 18 Uhr
SA, 16.11. von 10 – 18 Uhr
SO, 17.11. von 11 – 18 Uhr

Auch an den beiden darauf folgenden Wochenenden ist die Ausstellung geöffnet.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here