Start Aktuelles Heute startet in Solingen das Brückenfest-Wochenende

Heute startet in Solingen das Brückenfest-Wochenende

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 28 Sekunden
0
TEILEN
Zum Brückenfest findet in Ohligs am Sonntag wieder der beliebte Büchermarkt statt. Von 11 18 Uhr präsentieren ein Dutzend Antiquariate aus Nah und Fern Schmöker zu allen erdenklichen Themen. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Zum Brückenfest findet in Ohligs am Sonntag wieder der beliebte Büchermarkt statt. Von 11 18 Uhr präsentieren ein Dutzend Antiquariate aus Nah und Fern Schmöker zu allen erdenklichen Themen. (Archivfoto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (bgl) – An diesem Wochenende ist zum diesjährigen Brückenfest eine ganze Menge los in Solingen. Um 16 Uhr öffnet heute auf dem Neumarkt das Solinger Street-Food-Festival seine Pforten (ausführlicher Artikel hier). Bis Sonntag gibt es in der Solinger Innenstadt Leckereien aus aller Herren Länder und Live-Musik. Zudem haben am Sonntag die Geschäfte von 13 – 18 Uhr geöffnet. Zusätzlich finden Musik-Ralley, Verlosung und Kinderprogramm sowie eine Autoschau der Autohäuser von Keitz und Schönauen auf dem Alten Markt statt.

Zahlreiche Aktionen am Sonntag in Ohligs

„Ohligs verbindet“ heisst es dann am kommenden Sonntag wieder, wenn im Stadtteil zahlreiche Aktionen stattfinden werden. „Ohligs verbindet nicht nur das Rheinland mit dem Bergischen, sondern auch Einzelhandel und Kultur, Mode und Kulinarisches, Groß und Klein. Und natürlich seine Bürger und Gäste miteinander“, verspricht die veranstaltende Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft (OWG). Los geht es um 11 Uhr.

Dann startet auch wieder der beliebte Büchermarkt, wenn bis 18 Uhr ein Dutzend Antiquariate aus Nah und Fern Schmöker zu allen erdenklichen Themen präsentieren werden. Natürlich wird es auch ein Kinderprogramm in Ohligs geben: Von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr gibt es einen Trommelworkshop mit dem Schafhaus-Studio, Zauberer Michael Peskov wird die Kids von 16.00 bis 17.30 Uhr bei Laune halten.

Am kommenden Sonntag darf anlässlich des Brückenfestes auch wieder eine runde im historischen Obus gedreht werden. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Am kommenden Sonntag darf anlässlich des Brückenfestes auch wieder eine runde im historischen Obus gedreht werden. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

Sonderfahrten in historischen Zügen und Bussen

Gleichzeitig sorgt die Live Brass-Band mit Ulrich Papst für gute Laune. Auch in Ohligs werden am Sonntag die Geschäfte geöffnet haben. Ein Kinderkarussell und zahlreiche Imbissangebote sollen keine Wünsche offenlassen. Besonderes Schmankerl am Sonntag: Der historische Rheingoldzug dreht eine „Bergische Runde“. Organisiert wird die Sonderfahrt im alten Speisewagen von den Bergischen Bahnen/Förderverein Wupperschiene e.V., zu- und aussteigen können Fahrgäste jeweils am Hauptbahnhof.

Auch das Obus-Museum Solingen bietet zum Brückenfest Rundfahrten im historischen Obus an. Die rund 90-minütige Fahrt startet ebenfalls am Hauptbahnhof. Von dort aus geht es durch Wald und Mitte über den Graf-Wilhelm-Platz weiter nach Hästen. Nach einer kurzen Pause geht es schließlich via Merscheid zurück zum Solinger Hauptbahnhof.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here