Start Aktuelles Kiwanis Club Solingen schenkt Kindern Wärme

Kiwanis Club Solingen schenkt Kindern Wärme

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 27 Sekunden
0
TEILEN
Der Solinger Kiwanis Club spendet der Kita Fuhr warme Jacken für die Winterzeit: v.li. Kevin Gotulla (Kita Fuhr), Barbara Grotkamp-Schepers, Katja Idelberger, Sandra Marohn (Förderverein) und Martin Idelberger. (Foto: © Kiwanis)
Der Solinger Kiwanis Club spendet der Kita Fuhr warme Jacken für die Winterzeit: v.li. Kevin Gotulla (Kita Fuhr), Barbara Grotkamp-Schepers, Katja Idelberger, Sandra Marohn (Förderverein) und Martin Idelberger. (Foto: © Kiwanis)
Stadtwerke Solingen
Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (red) – Der Sommer war ein ordentlicher, aber der Winter kommt unweigerlich und Kinder brauchen passende Kleidung. Der Kiwanis Club Solingen spendet bedürftigen Kita-Kindern 36 neue schicke Winterjacken, die die Kinder gut durch die Kälte bringen. Dr. Barbara Grotkamp-Schepers, Präsidentin des Solinger Kiwanis Clubs, ist stolz auf dieses schon viele Jahre laufende Projekt: „Die oft zitierte ‚versteckte Armut‘ grassiert. Unserem Club liegt es am Herzen, dass möglichst jedes Kind in Solingen gut ausgestattet und auf Augenhöhe mit allen Kindern aufwachsen kann. Unser Plan ist, dass wir diesen noch recht kleinen Beitrag in den nächsten Jahren deutlich ausweiten und mit mehr Geld versorgen.“

Spende für die Kita Fuhr

Der Förderverein der Einrichtung „Pro Kita Fuhr“, vertreten durch Sandra Marohn, nimmt die Jacken entgegen. Kevin Gotulla, Leiter der Kita Fuhr, ist dankbar für diese Hilfe und betont: „Es gibt nicht wenige Familien, die – auch wenn man es ihnen nicht ansieht – eine Unterstützung benötigen. Mit Hilfe des Kiwanis Club können wir hierzu einen Beitrag leisten.“

Kinder stehen im Mittelpunkt

Der Kiwanis Club Solingen hat sich dem Motto „Kiwanis – für starke Kinder in Solingen“ verschrieben. „Unsere Förderprojekte sind lokal und nachhaltig angelegt“, berichtet Martin Idelberger, zuständig für die Charity- und Pressearbeit des Clubs. Oft stehen dabei Kinder im Mittelpunkt, die sonst nicht unbedingt die Sonnenseite des Lebens genießen können. Die Mittel für seine Aktionen generiert der Club durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, aber auch durch gemeinsame Aktionen. So heißt es für die Solinger Kiwanier Jahr für Jahr auf dem Zöppkesmarkt Flammbrote für den guten Zweck zu backen und zu verkaufen.

40 Frauen und Männer im KIWANIS Club Solingen

Kiwanis International ist eine der drei größten und ältesten Serviceclub-Organisationen der Welt. Kiwanis unterstützt dabei besonders den Nachwuchs in aller Welt dort, wo Staat oder Wohlfahrtsverbände nicht ausreichend helfen können. Im Kiwanis Club Solingen engagieren sich seit der Gründung im Jahre 2000 rund 40 Frauen und Männer zielgerichtet für soziale Projekte, die Kindern in Solingen helfen, starke und selbstbewusste Persönlichkeiten zu werden – der Schwerpunkt liegt hier auf dem Thema Sozialkompetenz und Gewaltprävention.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here