Start Aktuelles Klingenstädter Kadetten spendeten beim Weihnachtsmarkt am Fronhof

Klingenstädter Kadetten spendeten beim Weihnachtsmarkt am Fronhof

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 26 Sekunden
0
TEILEN
Fünf soziale Institutionen freuen sich über eine Spende von je 1.301 Euro. Die Klingenstädter Kadetten übergaben am Samstag die symbolischen Schecks. (Foto: © Martina Hörle)
Fünf soziale Institutionen freuen sich über eine Spende von je 1.301 Euro. Die Klingenstädter Kadetten übergaben am Samstag die symbolischen Schecks. (Foto: © Martina Hörle)

SOLINGEN (mh) – An diesem Wochenende findet am Fronhof ein kleiner beschaulicher Weihnachtsmarkt statt. Bei der Eröffnung am Samstag konnten die Klingenstädter Kadetten die stolze Summe von 6.500 Euro als Spenden übergeben. Die Summe hatten sie bei ihrer diesjährigen Tour, die sie durch zwölf Länder führte, gesammelt. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Team Marc Baehr und Lars Berger bei ihrer Charity-Rallye Baltic Sea Circle rund 3.000 Euro für wohltätige Zwecke gesammelt. In diesem Jahr waren bei der European 5000 gleich zwei Teams am Start: Marc Baehr mit Lars Berger und Timm Kronenberg mit Stefan Seeger.

Je 1.301 Euro an fünf Vereine

Über je 1.301 Euro freuten sich das Kinderhospiz Burgholz, Volldampf für Kinder e. V. sowie Aktion Lichtblicke e. V., Tischlein deck dich e. V. und die Kette der helfenden Hände e. V. „Wir freuen uns sehr und sind dankbar für diese Spende“, strahlt Uli Baersch von Volldampf für Kinder. „Die Kadetten unterstützen uns das zweite Jahr in Folge. Wir sind gerade im Zuge des Spielplatzkonzeptes bei der Planung für das kommende Jahr.“

Carola Horlemann vom Verein Fellfreunde ist immer auf der Suche nach Pflegestellen für Not leidende Hunde. (Foto: © Martina Hörle)
Carola Horlemann vom Verein Fellfreunde ist immer auf der Suche nach Pflegestellen für Not leidende Hunde. (Foto: © Martina Hörle)

In den kleinen Holzhäusern der Akteure fanden die Besucher ein abwechslungsreiches Angebot. Sabine Schulz-Wolff hatte ihr Spinnrad mitgebracht und saß, unterstützt von Iris Güldenring, vor ihrem Häuschen voller Wolle emsig bei der Arbeit. Sie sammelt schon seit Jahren unermüdlich für den Erhalt des Botanischen Gartens. Am Stand der Fellfreunde bot Carola Horlemann unter anderem wunderschöne Tierkalender an. Sie engagiert sich für die Tierschützer in Ungarn und ist immer auf der Suche nach Pflegestellen für Hunde.

Bastelarbeiten für soziale Zwecke

Bärbel Lütgering bastelt das ganze Jahr über für soziale Zwecke. Unter ihren kreativen Händen entstehen praktische Küchenschürzen und originelle Verkleidungen für Gästehandtücher, Seifen und vieles mehr. Lustige Schneemänner aus Pfeffernüssen und Zylindern aus Dominosteinen sind hübsche Mitbringsel. Die Foodsaver (Foodsaving Solingen e. V.) waren ebenfalls mit einem Stand vertreten. Sie boten selbstgemachte Marmelade, aromatische Liköre und leckere Kekse an. Der Erlös kommt dem Verein zugute, dessen Mitglieder sich intensiv für den verantwortlichen Umgang mit Lebensmitteln einsetzen.

Bärbel Lütgering bastelt seit Jahren für soziale Zwecke. (Foto: © Martina Hörle)
Bärbel Lütgering bastelt seit Jahren für soziale Zwecke. (Foto: © Martina Hörle)

Doch der kleine Weihnachtsmarkt gestaltete sich auch künstlerisch. Drei Weihnachtsmänner sorgten für musikalische Unterhaltung. Bei den Werken der Galerie Ruthmann hatte Saskia Bela (SaBo) kleine Weihnachtskarten aus Encaustic ausgestellt. Jedes Stück ein Unikat. Gleich daneben von Lothar Ruthmann kreierte skurrile Objekte, die der Künstler als „selbstgebaute, sich drehende Objektbilder, die sich im Lauf der Zeit durch Spinnweben und Staub neu gestalten“ bezeichnet. Eine spezielle Art der Metamorphose. Die Sammeldose für Tischlein deck dich freute sich über Zuwendungen.

Künstler Stefan Seeger bot wieder seine gefragte Aktion „Kiss the Frog“ an. Den Frosch küssen und davon ein Foto bekommen – der Erlös geht ebenfalls an Tischlein deck dich. Sabine Stosch bastelte für die Aktion „FABS“ mit Kindern aus alten Kronkorken und Tannenzapfen bunte Werke. Andere konnten mit bunten Kugeln einen Spiegel selbst kreieren.

Leckere Burger aus Biofleisch

Während an einem Stand köstlicher Waffelduft in die Nase stieg, gab es an dem kultigen Foodtruck der Burgerschmette leckere Burger aus Biofleisch. Wer auf der Suche nach kleinen Weihnachtspräsenten ist, hat heute noch die Gelegenheit zu stöbern. Der Markt ist am Sonntag von 13 – 18 Uhr geöffnet.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here