Start Aktuelles Klingenstraße: Brennendes Fett ruft Feuerwehr auf den Plan

Klingenstraße: Brennendes Fett ruft Feuerwehr auf den Plan

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 44 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am späten Freitagvormittag rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz zur Klingenstraße in Mitte aus. Dort brannte in der Küche einer Erdgeschoßwohnung Fett auf einem Elektroherd. Das Feuer griff auf die darüber angebrachte Dunstabzugshaube über. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort hatten alle Bewohner des Mehrfamilienhauses ihre Wohnungen und das Gebäude eigenständig verlassen.

Feuerwehr löschte den Brand zügig

Der Brand konnte schnell durch einen Trupp unter Atemschutz mittels Kleinlöschgerät gelöscht werden. Vorsorglich wurde die vom Brand erfasste Dunstabzugshaube und ein Hängeschrank demontiert und ins Freie gebracht. Der Brandbereich wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Der Treppenraum und die betroffene Wohnung wurden mittels Hochleistungslüfter belüftet.

Mieterin konnte zurück in ihre Wohnung

Die Mieterin der betroffenen Wohnung wurde ambulant vom Notarzt und einer Rettungswagenbesatzung vor Ort behandelt und konnte nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen zurück in ihre Wohnung. Die Berufsfeuerwehr war mit Einheiten der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte) und III (Wald) auf der Klingenstraße im Einsatz, die Löscheinheit 5 (Böckerhof) der Freiwilligen Feuerwehr unterstützte.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here