Start Aktuelles Klinikum: FFP2-Maskenpflicht und 2G-Plus Regelung

Klinikum: FFP2-Maskenpflicht und 2G-Plus Regelung

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 33 Sekunden
0
TEILEN
Das Klinikum verschärft die Sicherheitsmaßnahmen aufgrund der derzeitigen Corona-Situation. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Das Klinikum verschärft die Sicherheitsmaßnahmen aufgrund der derzeitigen Corona-Situation. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Angesichts der steigenden Corona-Neuinfektionen mit der „hoch ansteckenden Omikron-Virusvariante“ verschärft das Städtische Klinikum Solingen die Sicherheitsmaßnahmen für alle Patienten und Besucher. Ab dem heutigen Montag gilt für alle Besucherinnen und Besucher die FFP2-Maskenpflicht auf dem gesamten Campus. Auch Patientinnen und Patienten müssen beim Verlassen des Stationszimmers eine FFP2-Maske tragen.

2G-Plus-Regel auf Patienten ausgeweitet

Die bereits geltende 2G-Plus-Regel für die Besucher wird jetzt auf alle Patienten ausgeweitet, die zu elektiven oder ambulanten Behandlungen ins Solinger Klinikum kommen. Neben einem Immunisierungsnachweis (geimpft oder genesen) muss beim Betreten des Klinikums ein negatives Corona-Schnelltestergebnis vorgelegt werden, das nicht älter als 24 Stunden ist. Dies gilt auch für Personen, die bereits geboostert sind.

Testmöglichkeit auf dem Parkplatz Gotenstraße

Eine Testmöglichkeit besteht täglich zwischen 13.00 und 17.00 Uhr auf dem Parkplatz Gotenstraße.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here