Start Aktuelles Lachsprechstunde mit „Clown Ötti“ auf der Kinderstation

Lachsprechstunde mit „Clown Ötti“ auf der Kinderstation

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 30 Sekunden
0
TEILEN
Den jungen Patienten Leander muntert der Besuch von Clown Ötti (Martin Wolff) auf. Mit dabei waren auch (v.l). Stefan Röhrig, Jörg Guardiera, Eric Brühne sowie Gudrun Berger von der Volksbank im Bergischen Land und Dr. Volker Soditt, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Solingen. (Foto: © Volksbank/Anne Stahl)
Den jungen Patienten Leander muntert der Besuch von Clown Ötti (Martin Wolff) auf. Mit dabei waren auch (v.l). Stefan Röhrig, Jörg Guardiera, Eric Brühne sowie Gudrun Berger von der Volksbank im Bergischen Land und Dr. Volker Soditt, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Solingen. (Foto: © Volksbank/Anne Stahl)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Wenn „Clown Ötti“ in der Kinderklinik unterwegs ist, dann vergessen die jungen Patienten im Städtischen Klinikum für einen Moment ihre Schmerzen und Ängste. Mit seiner Lachsprechstunde versucht Martin Wolff im Clownskostüm, ein bisschen Farbe und Freude in die Kinderklinik zu bringen. Kürzlich machten die jungen Patienten aber besonders große Augen.

Besucher mit roten Clownsnasen

Denn vor ihnen stand nicht nur „Clown Ötti“, sondern noch eine ganze Reihe anderer Erwachsener mit roten Clownsnasen: Die Solinger Volksbank-
Filialleiter Gudrun Berger, Jörg Guardiera und Stefan Röhrig besuchten zusammen mit Marktbereichsleiter Eric Brühne die Kinderstation.

Volksbank spendet 2.000 Euro

Die Volksbank im Bergischen Land hat zum wiederholten Mal 2.000 Euro gespendet, damit der Verein „Lachen schenken“ die regelmäßigen Besuche des Clowns finanzieren kann.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here