Start Aktuelles Löhdorfer Straße: Feuerwehr löscht brennenden Geräteschuppen

Löhdorfer Straße: Feuerwehr löscht brennenden Geräteschuppen

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 44 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Mittwochmorgen rückte die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz an die Löhdorfer Straße aus. Dort stand ein Geräteschuppen in Flammen. Ein unmittelbar angrenzender weiterer Geräteschuppen wurde dadurch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Solinger Feuerwehr standen beide ca.
10 x 10m große Geräteschuppen bereits im Vollbrand.

Brand schnell unter Kontrolle

Die Rauchsäule war weit über das betroffene Einsatzgebiet hinaus sichtbar. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz gelang es, durch Einsatz von C-Strahlrohren den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Gleichzeitig wurde ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Wohnhäuser und Garagen verhindert. Im weiteren Verlauf der Maßnahmen wurde Schaummittel eingesetzt und das Feuer schließlich gelöscht. Verletzte wurde niemand.

Große Verkehrsbehinderungen blieben aus

Die Polizei unterstützte an der Einsatzstelle und regelte den Straßenverkehr, so dass es während der Dauer der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen kam. Die Berufsfeuerwehr war mit den Löschzügen der Feuer- und Rettungswachen I (Mitte) und II (Ohligs) im Einsatz und wurde von einem Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bunds unterstützt.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here