Start Aktuelles „Mensch, Solingen!“: Städtische Werbekampagne ausgezeichnet

„Mensch, Solingen!“: Städtische Werbekampagne ausgezeichnet

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 39 Sekunden
0
TEILEN
Für ihre “Mensch, Solingen”-Kommunikation ist die Kölner Werbeagentur„brandsclever“ jetzt beim diesjährigen Wettbewerb zum “Deutschen Agenturpreis” ausgezeichnet worden. Sabine Rische von der Pressestelle Solingen präsentiert hier einen Teil der Kampagne. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Für ihre “Mensch, Solingen”-Kommunikation ist die Kölner Werbeagentur„brandsclever“ jetzt beim diesjährigen Wettbewerb zum “Deutschen Agenturpreis” ausgezeichnet worden. Sabine Rische von der Pressestelle Solingen präsentiert hier einen Teil der Kampagne. (Archivfoto: © Martina Hörle)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Seit gut drei Monaten wirbt Solingen für sich unter dem Markenzeichen „Mensch, Solingen!“ Erdacht hat die neue Werbelinie der Stadt, bei der die Menschen im Vordergrund stehen, die Kölner Werbeagentur „brandsclever“. Für ihre ganzheitliche “Mensch, Solingen”-Kommunikation ist die „Agentur für couragierte Markenkommunikation“ jetzt beim diesjährigen Wettbewerb zum “Deutschen Agenturpreis” in der Kategorie „business to consumer“ besonders ausgezeichnet worden.

Werbeauftritt Bestandteil des Stadtmarketings

Der Werbeauftritt der Stadt wird im Büro des Oberbürgermeisters von Lutz Peters und Joachim Radtke verantwortet , ist wesentlicher Bestandteil des neuen Stadtmarketings, das seit Beginn des Jahres bei der Stadt aufgebaut wird und ist derzeit in Form von Großplakaten zum Brückenfest 2017 an vielen Stellen im Stadtgebiet zu sehen. Der Agenturpreis wird seit 2014 in Berlin von einer Fachjury verliehen, um herausragende Leistungen von Werbe-, Marketing- und Internet-Agenturen zu würdigen. In Kürze wird “Mensch, Solingen” auf der Veranstalter-Website vorgestellt.

Infos zu Mensch, Solingen:

https://www.solingen.de/de/inhalt/mensch-solingen-was-fuer-eine-marke/

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here