Start Aktuelles Notfall am Steuer: Smart gerät in Gegenverkehr

Notfall am Steuer: Smart gerät in Gegenverkehr

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 24 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am Samstagmittag kam es gegen 12.30 Uhr auf der Grenzstraße in Ohligs zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Fahrzeuginsassen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein 79-jähriger Smartfahrer, vermutlich in Folge eines internistischen Notfalls, in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Opel einer Familie aus Wuppertal.

Smartfahrer wurde schwer verletzt

Der Senior erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Insassen des Opels (38, 33 und 6 Jahre) wurden ebenfalls durch den Rettungsdienst versorgt, konnten das Krankenhaus jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 45.000 Euro geschätzt, so die Polizei.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here