Start Aktuelles OB Tim Kurzbach ernennt vier neue Solingen-Botschafter

OB Tim Kurzbach ernennt vier neue Solingen-Botschafter

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 25 Sekunden
0
TEILEN
Unter anderem Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou wird am 7. Juni zur Solingen-Botschafterin ernannt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Unter anderem Fernsehmoderatorin Panagiota Petridou wird am 7. Juni zur Solingen-Botschafterin ernannt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Bereits zum dritten Mal zeichnet Oberbürgermeister Tim Kurzbach – diesmal am 7. Juni und unter dem Motto „Mensch, wir stehen für Solingen!“ – (ehemalige) Mitbürgerinnen und Mitbürger aus, die sich mit tollen Leistungen und Erfolgen einen Namen gemacht haben – und damit auch Werbung für die Klingenstadt, aus der sie kommen. In diesem Jahr handelt es sich ausschließlich um Frauen, die zu „Solingen-Botschafterinnen“ ernannt werden.

Solingen-Botschafter Dündar, Petridou und Köcher

Özlem Özgül Dündar studierte Literatur und Philosophie in Wuppertal. Sie schreibt Lyrik, Theaterstücke und Prosa-Texte. Ihre Werke wurden in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien publiziert. Die Autorin wurde für ihre Werke mehrfach ausgezeichnet. Zuletzt erhielt sie den Kelag-Preis in Klagenfurt und das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium 2018.

Panagiota Petridou gehörte zu Deutschlands besten Autoverkäufern, als sie 2010 von VOX als Moderatorin engagiert wurde. Seitdem führt die sympathische Griechin, die immer noch sehr mit ihrer Heimatstadt verbunden ist, durch den Quotengarant „Biete Rostlaube, suche Traumauto“. Petridou ist gern gesehener Gast in vielen TV-Formaten und Talkshows. Letztes Jahr erschien ihr erstes Buch.

Die Musikerin Suzan Köcher beschwört in ihren Stücken den Geist der 60er- und 70er-Jahre. Vom Gründer des Labels Unique wurde ihr bereits ein Nummer-Eins-Hit vorausgesagt. Auch renommierte Musikkritiker sind voll des Lobes. Ihr zweites, im September erscheinendes Album hat sie in Austin, Texas aufgenommen. Suzan Köcher tourt mit ihrer Band Suprafon durch ganz Deutschland und hatte Auftritte in den USA, Frankreich und Tschechien. Ob bei den großen Festivals oder in den Clubs: Die Leute lieben ihre Musik.

„Junior-Botschafter“ Netusan Neethirajah Vairamuthu

Darüber hinaus wird diesmal auch der Titel „Junior-Botschafter“ verliehen, und zwar an den 15-jährigen Humboldtschüler Netusan Neethirajah Vairamuthu. Der Solinger Gymnasiast sicherte sich im September 2018 beim Bundeswettbewerb der Schülerlotsen in Ludwigsburg den ersten Platz und ist aus Sicht des Oberbürgermeisters nicht nur ein Aushängeschild für die Klingenstadt, sondern auch ein Vorbild für ehrenamtliches Engagement. Der dritte Abend der „Solingen-Botschafter“ wird unterstützt von der Stadtsparkasse Solingen und der raumvision by msd immobilien gmbh.

„Wir können in vielerlei Hinsicht stolz auf unsere Stadt und ihre Menschen sein“, betont Tim Kurzbach, der in den vergangenen beiden Jahren unter anderem einen Olympiasieger, einen Pulitzer-Preisträger und eine Star-Friseurin als „Solingen-Botschafter/in“ auszeichnete. Sie alle haben die Ehrung gern angenommen und nutzen ihre vielfältigen Kontakte, um die Klingenstadt noch ein bisschen populärer zu machen. Auch Panagiota Petridou fühlt sich nach eigenem Bekunden „sehr geehrt, Solingen-Botschafterin zu sein und dieses Projekt unterstützen zu dürfen. Ich bin ein sehr heimatverbundener Mensch und freue mich richtig auf diesen Tag!“

Die Botschafterinnen dieses Jahres werden vor, während und nach der Veranstaltung zusätzlich aktiv: Panagiota Petridou wird als Verkaufs- und PR-Profi eine Wirtschafts-Unterrichtsstunde an der Friedrich-Albert-Lange-Schule, die sie selbst besucht hat, aktiv begleiten und den Schülern damit praxisnahes Wissen vermitteln. Suzan Köcher gibt mit ihrer Band Suprafon am 7. Juni um 21 Uhr im Alten Bahnhof ein Konzert, und Özlem Özgül Dündar wird in Kooperation mit der Stadtbibliothek Solingen am 12. Juni eine Lesung halten.

Empfang für geladene Gäste im Alten Bahnhof

Die Veranstaltung, die von Eventmanagerin Petra Krötzsch organisiert wird, beginnt am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr mit einem Empfang für geladene Gäste im Alten Bahnhof. Musik kommt vom First Klaas Trio (Andy Dahmen, Michael Kehraus, Klaas Voigt). Die von Luisa Skrabic moderierte Ehrung startet gegen 19 Uhr und ist aufgrund des beengten Platzes nicht öffentlich. Um 21 Uhr schließt sich ein Konzert mit der neuen Solingen-Botschafterin Suzan Köcher und ihrer Band Suprafon an.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here