Start Aktuelles Ohligs: Komprimierter Weihnachtsdürpel am 4. Dezember

Ohligs: Komprimierter Weihnachtsdürpel am 4. Dezember

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 50 Sekunden
0
TEILEN
Der Weihnachtsdürpel in Ohligs findet dieses Jahr in komprimierter Form statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Der Weihnachtsdürpel in Ohligs findet dieses Jahr in komprimierter Form statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Der Ohligser Weihnachtsdürpel wird in diesem Jahr in komprimierter Form am 4. Dezember in der Fußgängerzone stattfinden, teilt jetzt die Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft (OWG) mit. „Eine Durchführung des Festes wie in der Vergangenheit im Park ist leider nicht mehr möglich: Gestiegene technische Anforderungen durch Mehrweg und Hygiene, allgemeine Kostensteigerung, z. Z. keine Holzhütten lieferbar“, teilt der OWG-Vorstand mit.

Zelt-Pavillons können gemietet werden

Stattdessen bietet die OWG jetzt die Möglichkeit, für diesen Tag (11 bis 18 Uhr) einen der von den Kunstmärkten bekannten Zelt-Pavillons zu mieten: Größe 3×3 m, Kosten für Vereine/Initiativen 30,- netto, Gewerbe/Privat (Weihnachtliche Artikel) 60,- netto. Ein attraktives Rahmenprogramm dazu sei ebenfalls in Planung und soll auf mehreren Zelt-Bühnen stattfinden, so dass Besucher von Auftritt zu Auftritt schlendern können. „Eben ein kleiner Dürpel“, so die OWG weiter.

Geschäfte haben von 11 bis 18 Uhr geöffnet

Ergänzend hierzu dürfen die Geschäfte in der Fußgängerzone und angrenzenden Straßenzügen von 13 bis 18 Uhr öffnen. Darüber hinaus wird es schon am Samstag Abend einen kleinen „Glüh-Weihnachtsdürpel-Teff“ auf der Düsseldorfer Straße geben.

Bewerbungen für ein Zelt sind an Timm Kronenberg zu richten: tk@city-art-project.de

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here