Start Aktuelles Rheumatologe am Klinikum Solingen zum Professor ernannt

Rheumatologe am Klinikum Solingen zum Professor ernannt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 33 Sekunden
0
TEILEN
Prof. Dr. Stefan Vordenbäumen (li.) mit Prof. Dr. Nikolaj Klöcker, Dekan der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf nach der Urkundenverleihung. (Foto: © UKD)
Prof. Dr. Stefan Vordenbäumen (li.) mit Prof. Dr. Nikolaj Klöcker, Dekan der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine- Universität Düsseldorf nach der Urkundenverleihung. (Foto: © UKD)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Privatdozent Dr. Stefan Vordenbäumen wurde von der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zum Professor ernannt. Prof. Dr. Vordenbäumen ist seit Ende 2014 Oberarzt in der Klinik für Nephrologie und Allgemeine Innere Medizin bei Prof. Dr. Heering im Solinger Klinikum. Er ist Spezialist für Rheumatologie und systemische Autoimmunerkrankungen. Die Professur unterstreicht als Anerkennung für hervorragende Leistungen in Forschung und Lehre den hohen Qualitätsanspruch der Abteilung in der Patientenversorgung.

Ermächtigungsambulanz für Rheumatologie

In großen Teilen des Bergischen Landes besteht eine enorme Unterversorgung der Bevölkerung mit internistisch-rheumatologisch tätigen Ärzten. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie empfiehlt mindestens einen Rheumatologen pro 100.000 Einwohner. Prof. Vordenbäumen führt eine Ermächtigungsambulanz für Rheumatologie und steht in seinen Sprechstunden auch nicht-stationären Patienten mit Hilfe und Rat zur Verfügung.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here