Start Aktuelles Rote Streifen am Ohliger Tor verschwinden – Zebrastreifen kommt

Rote Streifen am Ohliger Tor verschwinden – Zebrastreifen kommt

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 42 Sekunden
0
TEILEN
Die roten Streifen am Ohliger Tor kommen weg und werden durch einen Zebrastreifen ersetzt. (Foto: © Bastian Glumm)
Die roten Streifen am Ohliger Tor kommen weg und werden durch einen Zebrastreifen ersetzt. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Montag werden die roten Streifen auf der Kölner Straße in Höhe Ohliger Tor entfernt. Dort soll zukünftig ein Zebrastreifen über die Straße führen, teilt jetzt die Stadtverwaltung mit. Bevor dieser markiert werden kann, müsse jedoch zunächst die Beleuchtung angepasst werden. Das soll in der darauf folgenden Woche erledigt werden, voraussichtlich ab Montag, 22. August.

Rote Streifen werden abgefräst

Abgefräst werden die roten Streifen während der verkehrsarmen Zeit ab etwa 8.30 Uhr unter laufendem Verkehr, Einschränkungen sind zeitweise möglich. Alle Busse fahren nach derzeit gültigem Fahrplan.Die Arbeiten zur Anpassung der Beleuchtung wenige Tage später dauern etwa eine Woche. Der Fahrzeugverkehr wird dadurch nicht beeinträchtigt, wer zu Fuß unterwegs ist, wird an der Baustelle vorbei geführt.

Zebrastreifen wird während der Herbstferien markiert

Der Zebrastreifen wird voraussichtlich an einem Tag während der Herbstferien markiert, wenn weniger Verkehr fließt. Busse sollen dann über die jeweils freie Spur geleitet werden, Obusse müssen also an dieser Stelle vom Stromnetz genommen werden.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here