Start Aktuelles Sanitätshaus Köppchen: Homecare-Team neu aufgestellt

Sanitätshaus Köppchen: Homecare-Team neu aufgestellt

0
TEILEN
Freundlich, kompetent und stets im Sinne des Patienten handelt das hochprofessionelle Homecare-Team des Sanitätshauses Köppchen. (Foto: Thomas Gatawetzki-Köppchen)
Freundlich, kompetent und stets im Sinne des Patienten handelt das hochprofessionelle Homecare-Team des Sanitätshauses Köppchen. (Foto: Thomas Gatawetzki-Köppchen)

– Anzeige –

Anzeige: Stadtwerke Solingen

SOLINGEN (bgl) – Unter dem Begriff „Stoma“ versteht der Mediziner eine künstlich bzw. chirurgisch hergestellte Körperöffnung zu einem Organ. Dabei kann es sich um einen künstlichen Zugang zum Magen handeln, oder aber zur Luftröhre oder gar zum Darm. Die Versorgung von Menschen nach derartigen Eingriffen ist eine ganz besondere Herausforderung und erfordert sehr viel Sensibilität des behandelnden Personals. Das ist eine der Aufgaben des Homecare-Teams des Ohligser Sanitätshauses Köppchen, das sich jetzt neu aufgestellt und organisiert hat. Das siebenköpfige Team, allesamt ausgebildete medizinische Fachangestellte und examinierte Krankenschwestern- bzw. Pfleger, fahren aus diesem Grunde auch in die Wohnung des Patienten, um direkt vor Ort tätig zu werden. Voraussetzung: Es bestehen medizinische Gründe, warum der Patient nicht selbst in die Räume der Ohligser Spezialisten an der Wilhelmstraße kommen kann.

Hilfe zur Selbsthilfe: Schulung von Patienten und Angehörigen

Die Stomaversorgung ist dabei nur eines der Behandlungsfelder, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Homecare-Teams wahrgenommen wird. Auch eine moderne Wunderversorgung nach den aktuellsten Standards, ableitende Inkontinenz (Katheter) oder enterale (künstliche) Ernährung umfassen das Leistungsspektrum der Homecare-Einheit des Sanitätshauses Köppchen. Wichtig: Eine Schulung von Angehörigen und Patienten steht ebenfalls auf dem Programm der Experten. Denn die Hilfe zur Selbsthilfe wird bei der Homecare groß geschrieben. Gleichzeitig bilden sich die sieben Teammitglieder permanent in allen Bereichen weiter. Auch aus diesem Grunde arbeitet man beim Ohligser Sanitätshaus sehr eng mit dem Klinikum zusammen. Dort unterhält das Sanitätshaus bereits seit Jahren eine Service-Dependance im Foyer des Hauses.

Das Homecare-Team des Sanitätshauses Köppchen im Internet

Werbung im Solingen Magazin schaltenWerbung im Solingen Magazin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT