Start Aktuelles Scharf und exklusiv: 16. MesserGabelScherenMarkt im Industriemuseum

Scharf und exklusiv: 16. MesserGabelScherenMarkt im Industriemuseum

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 31 Sekunden
0
TEILEN
Die Solinger Schneidwaren-Firmen präsentieren innovative und ausgewählte Produkte auf dem MesserGabelScherenMarkt am 5. und 6. November in der Gesenkschmiede in Merscheid. (Foto: © LVR-Industriemuseum)
Die Solinger Schneidwaren-Firmen präsentieren innovative und ausgewählte Produkte auf dem MesserGabelScherenMarkt am 5. und 6. November in der Gesenkschmiede in Merscheid. (Foto: © LVR-Industriemuseum)
Aktivia Anzeige

SOLINGEN (red) – Zum 16. Mal veranstaltet das LVR-Industriemuseum am Samstag, den 5. und Sonntag, den 6. November 2016 den MesserGabelScherenMarkt im historischen Ambiente der Gesenkschmiede Hendrichs. Insgesamt 26 Aussteller präsentieren ein ebenso hochwertiges wie vielseitiges Sortiment an Solinger Schneidwaren. Vom traditionell gefertigten Edeltaschenmesser bis zum innovativen Designerküchenmesser, vom farbenfrohen Schälmesser bis zu klassischen Nagelscheren, werden allerhand Schneidwaren sowie die entsprechenden Accessoires geboten. Auch in diesem Jahr gibt es spannende Produktneuheiten namhafter Hersteller zu entdecken.

Exklusive Materialien und zeitloses Design

So zum Beispiel das Traditionshaus Felix Solingen, das auf Standards mit dem edlen Kochmesser DAMASKUS setzt. Die individuelle Struktur der Klinge aus rostfreiem Damaststahl und der wertige Griff aus Schlangenholz machen jedes Messer zum Unikat und verleihen ihm eine außergewöhnliche Haptik.  Oder die Böker Manufaktur Solingen, die die erfolgreiche Küchenmesserserie BÖKER SAGA WOOD exklusiv mit hochwertigen Griffschalen aus Grenadillholz bereit hält. Mit dem Taschenmesser PIRAT geht Otter Messer optisch einen neuen Weg. Die neue Messerserie METZ von Carl Mertens konzentriert sich mit robusten, klaren und extrabreiten Messerklingen auf das Wesentliche. Die Traditionsfirma Pfeilring präsentiert anlässlich ihres 120-jährigen Jubiläums neue vegane Manikür-Etuis sowie die kindgerechte Nagelpflegeserie MIT DER MAUS. Mit der Kollektion hochwertiger Accessoires rund um Rasur und Bartpflege wie Rasiermesser, besondere Pinsel oder Pflegeprodukte, finden auch die Bedürfnisse der Herren Beachtung. Die Firma Von der Kohlen setzt bewusst auf funktionale Geradlinigkeit: Ihre Messer bestechen durch scharfe Klingen, saubere Verarbeitung und farbenfrohe Gestaltung.

Insgesamt 26 Aussteller präsentieren ein ebenso hochwertiges wie vielseitiges Sortiment an Solinger Schneidwaren. (Foto: © LVR-Industriemuseum)
Insgesamt 26 Aussteller präsentieren ein ebenso hochwertiges wie vielseitiges Sortiment an Solinger Schneidwaren. (Foto: © LVR-Industriemuseum)

Schneidwaren direkt vor Ort ausprobieren

Der MesserGabelScherenMarkt bietet den Besuchern die Möglichkeit zum informativen Gespräch mit den Firmenvertretern und Ausstellern. Sie können die hochwertigen Schneidwaren vor Ort ausprobieren, aber auch – zu meist günstigen Preisen – erwerben. An beiden Markttagen ist die Reparatur-Schleiferei geöffnet. Stumpfe Messer und klapprige Scheren können hier, gegen ein geringes Entgelt, aufgearbeitet werden lassen. Für ein breites kulinarisches Angebot ist gesorgt. Das Museumsrestaurant „Villa Zefyros“ bietet die Gelegenheit, sich bei mediterranen Köstlichkeiten vom turbulenten Marktgeschehen zu erholen.

Samstag und Sonntag, 5. und 6. November 2016
Jeweils 10 – 18 Uhr, Erwachsene 6 €,
Kinder und Jungendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs, Merscheider Str. 289-297, 42699 Solingen

Weitere Informationen im Internet: www.industriemuseum.lvr.de

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here