Start Aktuelles Schwertstraße: 30.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

Schwertstraße: 30.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 30 Sekunden
0
TEILEN
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
(Symbolfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige Anzeige

SOLINGEN (ots) – Am Montagabend kam es gegen 20.20 Uhr auf der Schwertstraße zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 40-jährige Solingerin befuhr die Schwert- in Richtung Wupperstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren blauen Peugeot 206 und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten grauen 1er BMW. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Peugeot und kollidierte mit einer Straßenlaterne.

40-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt

Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde zudem ein geparkter roter Opel Adam leicht beschädigt. Die Fahrerin verletzte sich leicht, ihr Beifahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung der Fahrzeuge, die nicht mehr fahrbereit waren, kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here