Start Aktuelles Wuppertaler Straße: Feuer im ehemaligen Silag-Gebäude

Wuppertaler Straße: Feuer im ehemaligen Silag-Gebäude

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 37 Sekunden
0
TEILEN
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
(Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Am Montagabend wurde die Feuerwehr um 19.03 Uhr zu einer massiven Rauchentwicklung zur Wuppertaler Straße in Gräfrath alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es in einer Halle des ehemaligen Silag-Gebäudes brannte. Über zwei Seiten wurde eine Brandbekämpfung, jeweils ein Trupp unter schwerem Atemschutz und C-Rohr, eingeleitet.

Feuer war zügig unter Kontrolle

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Im weiteren Verlauf wurden noch weitere Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt, um die Einsatzstelle auf Glutnester zu kontrollieren und Teile des Dachs freizulegen. Ebenso wurde mit zwei Drehleitern das Dach des Gebäudes von oben kontrolliert. Während des Einsatzes wurde die Wuppertaler Straße voll gesperrt.

Freiwillige Feuerwehr Gräfrath unterstützte

Die Berufsfeuerwehr war mit Einheiten aller drei Feuer- und Rettungswachen (Mitte, Wald, Ohligs) an der Wuppertaler Straße im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte mit der Löscheinheit 6 (Gräfrath).

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here