Start Aktuelles Zöppkesmarkt: Stadt vergibt Konzession neu

Zöppkesmarkt: Stadt vergibt Konzession neu

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 38 Sekunden
0
TEILEN
Die Konzession für den Zöppkesmarkt läuft aus: Die Stadt Solingen sucht per Ausschreibung einen Ausrichter für den kommenden Zeitraum von 2018 bis 2021. (Archivfoto: © B. Glumm)
Die Konzession für den Zöppkesmarkt läuft aus: Die Stadt Solingen sucht per Ausschreibung einen Ausrichter für den kommenden Zeitraum von 2018 bis 2021. (Archivfoto: © B. Glumm)

SOLINGEN (red) – Nachdem die Stadt Solingen 2013 die Ausrichtung des Zöppkesmarktes für fünf Jahre vergeben hatte, werden nun per Ausschreibung Interessenten für den kommenden Zeitraum von 2018 bis 2021 gesucht. Durch die Vergabe einer Dienstleistungskonzession will die Stadt Solingen den ursprünglichen Charakter des Marktes betonen und fördern, so die Verwaltung in einer aktuellen Mitteilung. Bewerbungen können bis Mittwoch, 18. Oktober, bei der städtischen Vergabestelle eingereicht werden.

Brauchtumsverein seit 2013 Ausrichter

2012 erhielt der Verein zur Förderung des traditionellen Solinger Brauchtums den Zuschlag, den Zöppkesmarkt für fünf Jahre ausrichten zu dürfen. Erstmals war der Brauchtumsverein dann 2013 verantwortlich für den Markt. Vorher richtete die Arbeitsgemeinschaft Reise & Markt um Frank Decker den Zöppkesmarkt aus.

Die Ausschreibung ist ab sofort im Internet veröffentlicht, die Unterlagen können dort elektronisch angefordert werden: www.solingen.de/de/dienstleistungen/25-zoeppkesmarkt-vergabe. Alternativ kann auf der städtischen Homepage (www.solingen.de) im Suchfeld „Zöppkesmarkt Vergabe“ eingegeben werden.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here