Start Aktuelles Zukunfts-Campus Ohligs vom 20. Juli bis 24. August

Zukunfts-Campus Ohligs vom 20. Juli bis 24. August

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 14 Sekunden
0
TEILEN
Laden ab Montag wieder zum Zukunfts-Campus Ohligs ein: ISG-Geschäftsführerin Gloria Göllmann und Businesscoach Holger Häde. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Laden ab Montag wieder zum Zukunfts-Campus Ohligs ein: ISG-Geschäftsführerin Gloria Göllmann und Businesscoach Holger Häde. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Ab dem morgigen Montag, 20. Juli, bis zum 24. August werden wieder Offline-Veranstaltungen im Zukunfts-Campus Solingen-Ohligs stattfinden. Unter dem Motto: „Wir sind wieder hier und sprechen mit Ihnen über die Zukunft“ finden diesmal im (H)Ort für Zukunft auf der Hackhauser Str. 2A rund 20 Veranstaltungen auf Initiative der ISG Solingen Ohligs e.V. in Kooperation mit dem Zukunfts-Campus Remscheid statt.

Zahlreiche Vorträge und Workshops

Es gibt unter anderem Vorträge zu den Themen Fördermittel für Unternehmen, Marketing, Digitalisierung oder persönliche Entwicklung. Workshops für Eltern und Kinder gibt es beispielsweise rund um das Programmieren lernen ohne Computer, das kreative Arbeiten mit dem 3D-Druck-Stift oder zum Thema Alternativen bei Lernstörungen. Zudem wird es wieder Thementage geben: Der Tag der Digitalisierung ist am 15. August von 10 bis 15 Uhr und der Tag der E-Mobilität am 22. August, ebenfalls von 10 bis 15 Uhr

Ebenso stellen die Veranstalter in einem Sneak Preview die Ergebnisse und konkrete Ideen zur Umsetzung einer Workshopreihe Gemeinschaftsmarke Ohligs vor und laden zu einem Netzwerkabend mit der GSU-Netzwerke Solingen ein. Das gesamte Programm gibt es im Internet unter: https://shop.zukunfts-campus.de/produkt-kategorie/events-in-solingen/

Lokale Akteure und weitere Fachleute informieren

Es sind neben den Speakern und Workshop-Leiterinnen und Leitern auch Vertreterinnen und Vertreter der Ohligser Akteure, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Zukunftsmacher und Fachleute vor Ort, die über ihre aktuellen Projekte und Innovation bei smarter Shop- und Stadtgestaltung berichten und die Solinger Bürger und Unternehmer bei individuellen Fragen unterstützen wollen.

Während der gesamten Zeit werden Kreativspenden (alte Handys, Druckerpatronen – nur originale – und altes Geld) gesammelt. Die Stiftung „It´s for Kids“ macht daraus bares Geld, das in Solingen zusammen mit dem Zukunts-Campus e.V. für die Bildung eingesetzt wird. So könne jeder seinen Beitrag für die Bildung der Zukunft leisten, betonen die Organisatoren. Die Veranstaltungen sind für die Besucher kostenfrei.

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here