Start Aktuelles Zwerge, Elfen und waschechte Stars auf Schloss Burg

Zwerge, Elfen und waschechte Stars auf Schloss Burg

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 14 Sekunden
0
TEILEN
Lange Schlangen vor Billy Boyd, der am Samstag auf Schloss Burg fleißig Autogramme schrieb. Der Schauspieler verkörperte den Hobbit
Lange Schlangen vor Billy Boyd, der am Samstag auf Schloss Burg fleißig Autogramme schrieb. Der Schauspieler verkörperte den Hobbit "Peregrin Tuk (Pippin)" in der Herr der Ringe-Triologie und war am Wochenende Gast auf der 1. German Castle Con. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (lm) – Bei der 1. German Castle Con auf Schloss Burg können die Besucherinnen und Besucher an diesem Wochenende ins Mittelalter und in fantastische Welten eintauchen. Schauspieler aus Serien und Filmen wie „Der Hobbit“, „Der Herr der Ringe“, „Vikings“, „Highlander“ und auch „Game of Thrones“ waren am Samstag und sind am Sonntag für Fotos, Autogrammstunden und Fragerunden vor Ort.

Besondere Kulisse mit echten Stars

Wer auf Schloss Burg durch den Torbogen schlendert, betritt eine andere Welt. Kopfsteinpflaster und Türme, mittendrin Händler, die einem interessant aussehende Tränke anbieten oder die passende Blankwaffe zum Kostüm. Hier finden wahre Fans alles, was das Herz begehrt. Vor allem für Cosplayer ein wahres Paradies.

Am Samstag mit dabei waren unter anderem die aus Film und Fernsehen bekannten Schauspieler Carice Van Houten (Melisandre) aus Game of Thrones, Billy Boyd (Peregrin Tuk „Pippin“) aus Der Herr der Ringe, Sylvester McCoy (Radagast) aus der Hobbit und Christopher Lambert aus Highlander. Auf der großen Bühne stellten sie sich den Fragen der zahlreiche anwesenden Fans. Diese wollten beispielsweise wissen: „Was machen Sie in Ihrer Freizeit“ oder „Was war ihr verrücktestes Erlebnis am Set?“. Den ganzen Tag über gab es ein spannendes Programm auf der Hauptbühne, mit den Stars, Musik und zum Finale ein Cosplay-Contest.

Zahlreiche Besucher kamen verkleidet nach Schloss Burg, wie dieser Fan. Er stellt einen Rohirrim aus dem Herr der Ringe-Universum dar. (Foto: © Bastian Glumm)
Zahlreiche Besucher kamen verkleidet nach Schloss Burg, wie dieser Fan. Er stellt einen Rohirrim aus dem Herr der Ringe-Universum dar. (Foto: © Bastian Glumm)

Verkleidet in eine andere Welt abtauchen

Die Castle Con ist Teil der Veranstaltungsreihe German Comic Con. Die Comic Con gibt es seit 2015, die Castle Con feierte heute ihre Premiere. Bei dem sommerlichen Wetter war am Samstag gut was los auf der Burg. Viele Besucher kamen verkleidet.

„Das Mittelalter ist für viele einfach mal ne angenehme Abwechslung zu unserem digitalen Alltag“, sagte Daniela Borchert. Sie ist im Organisationsteam für den Bereich Marketing zuständig. Und was gibt es auch Schöneres, als sich für einen Tag einfach mal verkleiden zu können und in eine andere Welt abzutauchen?

Auf der großen Bühne stellten sich die Stars am Wochenende den Fragen der Fans, die aus ganz Deutschland angereist waren. (Foto: © Bastian Glumm)
Auf der großen Bühne stellten sich die Stars am Wochenende den Fragen der Fans, die aus ganz Deutschland angereist waren. (Foto: © Bastian Glumm)

Innerhalb von drei Monaten organisiert

Schloss Burg sei da mit seinen verwinkelten Gemäuern natürlich die perfekte Kulisse. Die birgt aber auch Hürden: Für den Aufbau musste viel von Hand geschleppt werden, da kein LKW durchs Burgtor passte und es auch sonst schwierig sei, in alle Räumlichkeiten zu kommen. Organisiert wurde die 1. German Castle Con in gerade mal drei Monaten. Eine weitere Hürde: Der Empfang – bei einem digitalen Ticketsystem ist schnelles Internet unverzichtbar. „Aber auch dafür haben wir eine Lösung gefunden“, so Daniela.

Am Sonntag endet die 1. German Castle Con

Bei den Besuchern kam die Erstauflage der German Castle Con am Samstag gut an. Man fühle sich wie im Urlaub und sei beeindruckt von der Kulisse. Am morgigen Sonntag (25.8.) endet die 1. German Castle Con. Bis 17 Uhr können Besucher noch ihre Stars live erleben. Tickets gibt es an der Tageskasse. Und auch der Termin fürs nächste Jahr steht schon. Daniela wünscht sich, dass „es noch besser wird als es schon ist und wir etwas mehr Zeit für die Organisation haben“.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here