Start Aktuelles Alle Infos zum großen Doppel-Open-Air im Walder Stadion

Alle Infos zum großen Doppel-Open-Air im Walder Stadion

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 5 Sekunden
0
TEILEN
Die Ruhe vor dem Sturm: Am Wochenende findet im Walder Stadion endlich wieder ein großes Open-Air-Festival statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Die Ruhe vor dem Sturm: Am Wochenende findet im Walder Stadion endlich wieder ein großes Open-Air-Festival statt. (Archivfoto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

SOLINGEN (red) – Die Wetteraussichten versprechen bestes Festival-Wetter für Freitag und Samstag und die heiße Phase der Vorbereitungen für das große Doppel-Open-Air im Walder Stadion hat begonnen. Radio RSG und die Karnevalsgesellschaft Muckemau, die als Veranstalter auch die Gesamtverantwortung trägt, sorgen in der Jahnkampfbahn für ein zweitägiges Musik-Spektakel, wie es die Stadt seit drei Jahren nicht mehr erlebt hat.

Doppel-Open-Air: Jannik Föste neu am Freitag

Das „30 Jahre Radio RSG“-Open Air am Freitag (17. Juni) hat kurzfristig noch Zuwachs bekommen: Der Solinger Singer/Songwriter Jannik Föste wird das Live-Programm am Freitag um 18 Uhr mit einem Akustik-Set eröffnen. Danach folgen Tim Kamrad, der mit seinem Radio- Ohrwurm „I believe“ inzwischen die TOP50 der deutschen Single-Charts erreicht hat, und als Topact dann Tim Bendzko, der ein komplettes, 90-minütiges Tourprogramm spielt.

Jannik Föste ist nicht nur wegen 2,04m Körperstatur eine echte lokale Musik-Größe: Von Kneipenauftritten über Bus-Konzerte bei der Solinger Kulturnacht bis hin zu größeren Gigs bei der „Session Possible“ oder der Echt.scharf.Sommerparty hat er sich seine Heimatstadt schon erspielt. Deutschlandweit bekannt wurde Föste durch die Teilnahme an der Castingshow „The Voice of Germany“, hier sang sich der Solinger ins Team von Juror Mark Forster.

Ticketschalter für Kurzentschlossene

Am Freitag und Samstag wird es auf der Adolf-Clarenbach-Straße auf dem Weg zum Walder Stadion auch einen Ticketschalter für Kurzentschlossene geben. Tages- und Kombitickets sind hier erhältlich, allerdings ausschließlich per EC-Kartenzahlung. Die Veranstalter des Doppel-Airs rechnen durchaus noch mit vielen spontanen Besuchern. Ticketdienstler solingen-live kennt aktuelle Beispiele von größeren Events in der Region, bei denen bis ein zu Drittel der Karten erst am Veranstaltungstag selbst gekauft wurde. Parallel läuft auch der Online-Vorverkauf bis zum Wochenende durchgängig weiter.

Familienticket erweitert Kartenangebot

Neben Tageskarten und einem Kombiticket für beide Open Airs haben die Veranstalter vorige Woche zusätzlich auch ein Familien-Ticket mit ins Angebot genommen: Zwei Erwachsene und zwei Kinder bzw. Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren zahlen zusammen 100 Euro (für jeweils einen Tag) und sparen damit rund 20 Prozent gegenüber den Einzelpreisen. Die Karten sind online über solingen-live.de sowie an den Vorverkaufsstellen vor Ort erhältlich.

Headliner-Ticket für Tim Bendzko

Für das Radio RSG Open Air am Freitag wurde für alle, die nicht von Anfang dabei sein können (Beginn 18 Uhr), jetzt noch eine zusätzliche Option geschaffen: Für nur 20 Euro gibt es das „Headliner-Ticket“. Damit kommt man ab 19.30 Uhr ins Stadion und kann Top-Act Tim Bendzko live erleben. Das Headliner-Ticket ist am Freitag (ab 0 Uhr) online über solingen-live.de buchbar.

Straßensperrungen und eingesetzte Sonderbusse

Allen Festival-Fans empfehlen die Veranstalter die Anreise mit dem Bus oder zu Fuß, um die angrenzenden Wohngebiete nicht zusätzlich mit Autoverkehr zu belasten. Parkmöglichkeiten gibt es in begrenzter Anzahl auf dem Walder Marktplatz. Ab Freitag ab 15 Uhr und am Samstag ab 13 Uhr wird die Adolf-Clarenbach-Straße entlang des Stadion-Haupteingangs für den Durchgangsverkehr gesperrt. Dies betrifft den Abschnitt zwischen Charlottenstraße und WMTV-Turnhalle.

Um den Heimweg der Open-Air-Besucher abzusichern, wird an beiden Abenden außerdem die Schwindstraße zwischen Wittkuller und Wiedenhofer Straße jeweils zwischen 21.30 und 23.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Wer auf dem Walder Marktplatz mit dem Auto parkt, wird dann über die Wiesenstraße abgeleitet. Die Stadtwerke Solingen setzen zum Konzertende an beiden Tagen zusätzliche Busse ein, die ergänzend zum normalen Betrieb auf der Strecke der Linie 682 nach Ohligs und Richtung Innenstadt fahren. Die Shuttlebusse halten an der Busspur in Höhe Friedrich-Albert-Lange Gesamtschule und können kostenlos genutzt werden.

Der Einlass ins Walder Stadion beginnt am Freitag ab 15 Uhr und am Samstag bereits ab 13 Uhr, also jeweils drei Stunden vor Programmbeginn. So hoffe man, Warteschlangen bestmöglich entzerren zu können, sagen die Veranstalter.

Doppel-Open-Air: Programmablauf am Wochenende

Freitag, 17. Juni 2022

30 Jahre Radio RSG Open Air

15.00 Uhr Einlass
18.00 Uhr Begrüßung, Auftritt Jannik Föste (Akustik Set)
18.50 Uhr Kamrad (mit Band)
20.30 Uhr Tim Bendzko (mit Band)
22.00 Uhr Ende des Bühnenprogramms

Samstag, 18. Juni 2022

11 x 11 Jahre KG Muckemau Open Air

13.00 Uhr Einlass
16.00 Uhr Begrüßung, Auftritt Mike & the Waiters
17.20 Uhr Paveier (60 min.)
19.15 Uhr Bläck Fööss (60 min.)
20.15 Uhr Moderation mit OB Tim Kurzbach
21.00 Uhr Räuber (60 min.)
22.00 Uhr Ende des Bühnenprogramms

Preise Doppel-Open-Air

Tagesticket: 35 Euro / ermäßigt 28 Euro
Kombiticket: 60 Euro / ermäßigt 48 Euro
Familienticket: 100 Euro (2 Erwachsene und 2 Kinder von 6 bis 15 Jahren, pro Tag)

10 Prozent-Aktion der Sparkasse

Durch die Unterstützung der Stadt-Sparkasse Solingen können Festivalfans 10 Prozent beim Online-Kartenkauf sparen. Wer bei der Ticketbuchung den Aktionscode „sparkasse10“ eingibt, erhält automatisch den entsprechenden Rabatt. Dies gilt für alle Ticketarten. Ticketübersicht HIER!

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here