Start Aktuelles „Pizza Pazza“ zieht in die Clemens-Galerien

„Pizza Pazza“ zieht in die Clemens-Galerien

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten, 48 Sekunden
0
TEILEN
Die Clemens-Galerien warten auf neue Mieter. (Foto: © Bastian Glumm)
Die Clemens-Galerien warten auf neue Mieter. (Foto: © Bastian Glumm)

SOLINGEN (red) – Ganz kurz vor Weihnachten informieren die Eigentümer der Clemens-Galerien über Veränderungen in der Mieterschaft. Nachdem vor einigen Wochen eine Filiale der Drogeriekette „Rossmann“ in den Galerien eröffnete (wir berichteten), hat jetzt TEDi den Mietvertrag für die ehemalige Fläche des Felix Kids-Club unterschrieben und zieht ins 1. Obergeschoss. Mit dem Einzug von „Pizza Pazza“ wird das gastronomische Angebot des Einkaufscenters ergänzt.

TEDi auf 1.150 Quadratmetern

Der erdgeschossige Antritt verfügt sowohl über eine Rolltreppe als auch über einen Aufzug. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1.150 Quadratmetern sollen Kundinnen und Kunden in einer breiten Auswahl an Artikeln zu stöbern können: Dazu gehören u.a. Deko, Haushalt, Schreibwaren oder Do-It-Yourself-Artikel. „Wir freuen uns, dass wir einen erfahrenen Branchenspezialisten langfristig an das Center binden konnten“, sagt Dr. Jochen Stahl, Geschäftsführer der Eigentümer GmbH der Clemens-Galerien.

„Pizza Pazza“ mit Mietvertrag über 15 Jahre

Das italienische Restaurant „Pizza Pazza“ zieht in die jetzige Räume von TEDi im Ergeschoss der Clemens-Galerien und hat einen Mietvertrag über 15 Jahre abgeschlossen. Seit Jahren wird das Restaurant am Neumarkt betrieben, dort wird es künftig enorme bauliche Veränderungen geben, wenn die Stadt-Sparkasse in unmittelbarer Nachbarschaft ihre neue Hauptstelle errichten wird.

Volksbank Bergisches Land

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here