Start Aktuelles AWEOS digitalisiert Solinger Gastronomen mit Online-Liefersystemen

AWEOS digitalisiert Solinger Gastronomen mit Online-Liefersystemen

Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 45 Sekunden
0
TEILEN
Während der Corona-Krise haben viele Solinger Gastronomen erstmals einen Liefer-Service angeboten, wenn auch nur temporär. Da könnte man mehr machen, meinen die Werbeprofis der Solinger Agentur AWEOS. (Foto: © Bastian Glumm)
Während der Corona-Krise haben viele Solinger Gastronomen erstmals einen Liefer-Service angeboten, wenn auch nur temporär. Da könnte man mehr machen, meinen die Werbeprofis der Solinger Agentur AWEOS. (Foto: © Bastian Glumm)
Anzeige
Anzeige

– ANZEIGE –

SOLINGEN (bgl) – Schon frühzeitig erkannten Gastronomen in Solingen in der Corona-Krise auch eine Chance, sich im Bereich der Digitalisierung besser und vor allen Dingen moderner aufzustellen. Eine Reihe Restaurants boten plötzlich Lieferdienste an, andere nutzten das Internet, um ihren Betrieb auf neu gestalteten Homepages zu präsentieren. Die Solinger Werbeagentur AWEOS half gastronomischen Betrieben in Solingen tatkräftig dabei, sich digital breiter aufzustellen und so Kunden auch in der Krisenzeit zu halten – und sogar neue zu gewinnen.

AWEOS richtet Online-Liefersystem ein

„Wir richten den Unternehmen ein Online-Liefersystem ein, was vollkommen unabhängig von anderen Lieferdienst-Plattformen arbeitet. Gerade jetzt, wo die Corona-Zahlen wieder deutlich steigen, ist das natürlich eine wichtige Maßnahme, damit Gastronomiebetriebe überleben können“, sagt AWEOS-Geschäftsführer Christos Papadopoulos.

Der Clou: Gastro-Betriebe, die sich von AWEOS ein eigenes Liefersystem installieren lassen, erhalten diesen Dienst kostenfrei. „Es fällt lediglich eine geringe und vorher festgesetzte Provisionsgebühr pro eingehender Bestellung an. Das sind die einzigen Kosten, die natürlich nur anfallen, wenn das Liefersystem dem Gastronomiebetrieb auch Umsatz einbringt. Es besteht also kein Risiko“, so Papadopoulos weiter.

Die Solinger Werbeagentur AWEOS richtet für gastronomische Betriebe Online-Liefersysteme ein. (Screenshot: Imbiss Bei Dora)
Die Solinger Werbeagentur AWEOS richtet für gastronomische Betriebe Online-Liefersysteme ein. (Screenshot: Imbiss Bei Dora)

Zahl der Bestellungen deutlich erhöhen

Für die jungen Werbeprofis von AWEOS liegen die Vorteile dieser Lösung auf der Hand: Tolle Solinger Restaurants und Imbisse, bei denen vorher keine Online-Bestellung mit Lieferung möglich war, sind nun auch im Internet erreichbar. Auf diese Weise könne man die Zahl der Bestellungen deutlich erhöhen und Umsatz generieren. Und das unabhängig von Krisensituationen wie der derzeitigen. Ein digitaler Ansatz, den man aber durchaus über Corona hinaus verfolgen könnte. Was in Solingen allerdings noch nicht bei jedem angekommen zu sein scheint.

Denn viele Restaurants in der Klingenstadt, die zu Beginn der Krise einen Lieferdienst anboten, haben diesen unlängst wieder eingestellt, wie zahlreiche Solingerinnen und Solinger enttäuscht feststellen mussten. Zumal die mitunter strengen Corona-Regeln den persönlichen Besuch im Restaurant derzeit nicht für jeden Gast attraktiv machen.

Werbeagentur möchte Kooperationen ausbauen

„Wir würden uns freuen, wenn wir auch mit der Stadt zusammenarbeiten könnten, um diese tolle Möglichkeit für Solinger Gastronomiebetriebe zu bewerben“, wünscht sich Christos Papadopoulos noch mehr Synergien in der Stadt. Und auch die Solingerinnen und Solinger könnten aktiv werden und in ihrem Lieblingslokal auf dieses Angebot von AWEOS aufmerksam machen.

Kontakt

AWEOS GmbH, Kölner Str. 115-119, 42651 Solingen

www.aweos.de

Verwandte Artikel

Leckeres „Bei Dora“ seit 30 Jahren an der Beethovenstraße

Grill-Pizzeria „Zorbas“: Gyros-Paradies an der Focher Straße

Volksbank Bergisches Land
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here